Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  














Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 154 mal aufgerufen
 Klatsch & Tratsch
lavendelchen Offline




Beiträge: 634

20.05.2011 06:41
Nachbarn Zitat · antworten

Nun bin ich in deutschen Gefilden wieder so richtig heimisch,und das merke ich nicht zuletzt durch das enge Wohnen mit "netten" Nachbarn.

1. Nachbarin: anfangs nett, aber sehr gesprächig und....es hat sich schon nach kurzer Zeit herausgestellt....fordernd und seeeehr neugierig.
Kaum komme ich von der Arbeit oder wache ich morgens auf oder,oder, klingelt das Telefon."Hach, habe grad gesehen, daß Du wieder zu Hause bist,Guten Morgen, war grad im Bad, und hab gesehen, daß Du aufgewacht bist.."...und, und,und.Zuerst habe ich gedacht, daß ist ein Scherz, aber die ist,oder war dann so lästig, daß ich nimmer ans Telefon bin.
Wenn ich sie jetzt sehe, hab ich keine Zeit, auch nicht nur 2 Minuten.Die Frau ist übrigens der Grund, wehalb ich meinen Balkon mit Bambus zupflastere, da sie gegenüber wohnt, und mir direkt in meine Wohnung glotzt!!!

2. Nachbarin:auch gegenüber, unter besagter Ersten.
Eine nette ältere Dame,aber...sie hat so eine extrem laute und rauchige Stimme,da kann man oftmals gar nicht anders und hinhören.Eigentlich dachte ich, daß sie am offenen Fenster lauthals telefoniert, aber Pustekuchen!Als ich meinen über alles so geliebten und benötigten Bambus goß, da sah ich doch direkt, daß sie gar nicht telefoniert, sondern Selbstgespräche führt;und das auf einem gepflegtem Englisch.Und wenn sie Abends ins Bettchen geht, wünscht sie der ganzen Gegend lauthals eine schöne Nacht, bevor sie die Rolläden runterläßt.
Bevor sie die Eingangstüre betritt,dreht sie sich noch mal um, und bespricht den Himmel und die Natur mit ausladenden Bewegungen...natürlich auf Englisch.Irgendwie rührseelig.Aber auch amüsant.

So, und nun kommen wir zu meiner direkten Nachbarin,meinem Favorit:
die meint doch allen Ernstes, sobal es das Wetter erlaubt, nachts, meistens so um Mitternacht, bis in die frühen Morgenstunden auf ihrem angrenzendem Balkon lauthals Gespräche mit ihrem jetzigen Partner führen zu müssen.Nein, bloß nicht im moderater Lautstärke;bitte so laut, daß es auch jeder mitbekommt, unterbrochen von immer wiederkehrenden ,von mir so gehaßten Lachen,daß ich ohne Seil und Stemmeisen die Wände hochgehen könnte.Meine Tochter und ich sind schon so weit, daß wir versuchen dieses Lachen nachzuahmen, was uns natürlich auch mit den größten Anstrengungen mißglückt.
Heute Nacht hatte sie Glück...denn ich hab heute frei.Konnte kein Auge zu machen.War nahe dran irgendwas zu sagen.Aber nein, ich hab mich zusammengerissen,dafür lass ich jetzt hier meinen Frust ab.




Liebe Grüße von Murmelchen, Maymunah, Malih und Martina
http://lavendelchen.jimdo.com/

Berenice Offline




Beiträge: 489

20.05.2011 20:01
#2 RE: Nachbarn Zitat · antworten

Jaja, die lieben Nachbarn.
Wobei wir es hier ganz gut getroffen haben. Im Haus ist nur ein junges Pärchen mit denen wir uns sehr gut verstehen und auch sonst drum rum sind sie alle nett und unaufdringlich. Hatte es schon ganz anders...
Hier ist es eher der Vermieter der nervig ist, aber das hält sich noch in aushaltbaren Grenzen.

Ich hoffe du konntest wenigstens deinen freien Tag geniessen



„… daß diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist.“
(Georg Wilhelm Friedrich Hegel)

lavendelchen Offline




Beiträge: 634

20.05.2011 20:53
#3 RE: Nachbarn Zitat · antworten

Es sind halt grad die 3, die hervorstechen.Doch sonst ist auch alles in Ordnung, und nett.Mit dem Vermieter hab ich sehr viel Glück, so nette Leute hatte ich noch nie.

Und danke, der Tag war wunderschön und erholsam.




Liebe Grüße von Murmelchen, Maymunah, Malih und Martina
http://lavendelchen.jimdo.com/

bine Offline




Beiträge: 1.228

21.05.2011 20:47
#4 RE: Nachbarn Zitat · antworten

ich hätte da noch einen netten über mir zu bieten

der schon mal besuch von mir bedroht hat
der gern seine musik aufdreht um mich zu schickanieren, meine möbel vom bass vibrieren und selbst die fenster schon geklirrt haben



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

lavendelchen Offline




Beiträge: 634

21.05.2011 21:04
#5 RE: Nachbarn Zitat · antworten

Wenn ich sowas Höre, dann zweifle ich am Verstand solcher Läute.Da läufts mir eiskalt den Rücken runter.Da sind meine Nachbarn zum Lachen.




Liebe Grüße von Murmelchen, Maymunah, Malih und Martina
http://lavendelchen.jimdo.com/

Berenice Offline




Beiträge: 489

22.05.2011 12:44
#6 RE: Nachbarn Zitat · antworten

Genau deswegen würde ich mir nie eine Wohnung kaufen um selbst darin zu wohnen - da kann man unglaubliches Pech haben...



„… daß diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist.“
(Georg Wilhelm Friedrich Hegel)

bine Offline




Beiträge: 1.228

22.05.2011 13:08
#7 RE: Nachbarn Zitat · antworten

die wohnungen hier sind zwar eigentumswohnungen aber ich wohne zur miete ... der über mir ist quasi eigentümer da gehört die wohnung dem vater

bin schon für eine behindertengerechte wohnung angemeldet, keine ahnung wie lange das dauern kann bis was frei wird



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

lavendelchen Offline




Beiträge: 634

02.06.2011 20:03
#8 RE: Nachbarn Zitat · antworten

Ich bekringel mich grade dermaßen.Schade aber auch, daß ich meine Verrückte nicht filmen kann....sie öffnete das Fenster, und legte los:"could it beeee,could it beee..."
Mit einer toternsten Mine, in einer kräftigen Stimmlage,aus jedem Fenster....

Ich bin gemein, aber ich konnte nicht anders, als sie beobachten.Meine Katzen findens übrigens auch sehr interessant, und rennen regelrecht auf den Balkon, um zu gucken....




Liebe Grüße von Murmelchen, Maymunah, Malih und Martina
http://lavendelchen.jimdo.com/

Berenice Offline




Beiträge: 489

02.06.2011 20:06
#9 RE: Nachbarn Zitat · antworten

das hätte ich auch gern gesehen! Aber mich hätte die Reaktion der Katzen mehr interessiert



„… daß diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist.“
(Georg Wilhelm Friedrich Hegel)

lavendelchen Offline




Beiträge: 634

02.06.2011 20:11
#10 RE: Nachbarn Zitat · antworten

hihi, die kennen ihre Stimme schon, und reagieren als würde ich sie rufen.




Liebe Grüße von Murmelchen, Maymunah, Malih und Martina
http://lavendelchen.jimdo.com/

«« **
 »»
 Sprung  









Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen