Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  














Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 721 mal aufgerufen
 Foto Studio
Seiten 1 | 2
bine Offline




Beiträge: 1.228

23.06.2011 10:08
keine Katzen dafür Hoyablüten Zitat · antworten

ich hab mir fest vorgenommen heuer keine ableger mehr zu kaufen, aktuell hab ich schon wieder das ein oder andere im auge ... mal schaun ob ich widerstehen kann

hier eine seite mit vielen sehr schönen blütenfotos .. brauch lange zum laden da viele bilder

http://www.thailandhoyaclub.com/webboard...61&topic=3085.0



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

lavendelchen Offline




Beiträge: 634

23.06.2011 13:12
#2 RE: keine Katzen dafür Hoyablüten Zitat · antworten

WOW!!!Das ist sooo wunderschön.Manche Blüten sind ja richtig groß!Toll.




Liebe Grüße von Murmelchen, Maymunah, Malih und Martina
http://lavendelchen.jimdo.com/

*ELA und die 5 Eumelchen* ( gelöscht )
Beiträge:

23.06.2011 14:12
#3 RE: keine Katzen dafür Hoyablüten Zitat · antworten

wunderschön, wie irgendwie aus Porzellan dieser schöne Glanz auf Ihnen

bine Offline




Beiträge: 1.228

23.06.2011 14:35
#4 RE: keine Katzen dafür Hoyablüten Zitat · antworten

Zitat von lavendelchen
WOW!!!Das ist sooo wunderschön.Manche Blüten sind ja richtig groß!Toll.




es gibt sorten die haben blüten mit bis zu 8 cm durchmesser

zb. imperialis http://fotos.infojardin.com/upload/images/jdv1216427834h.jpg .... http://www.simones-hoyas.de/images/HoyaA...0imperialis.JPG

oder lauterbachi http://pctrs.network.hu/clubpicture/3/6/...66549_50032.jpg



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

lavendelchen Offline




Beiträge: 634

07.06.2012 22:01
#5 RE: keine Katzen dafür Hoyablüten Zitat · antworten

Jaaaaa, guck mal, sie blüht!






Liebe Grüße von Murmelchen, Maymunah, Malih und Martina
http://lavendelchen.jimdo.com/

Chriskemotte Offline




Beiträge: 180

12.06.2012 07:37
#6 RE: keine Katzen dafür Hoyablüten Zitat · antworten

Oh wie schön

... Ich bin ja Froh wenn bei mir das Katzengras mal zwei Wochen überlebt :-D

bine Offline




Beiträge: 1.228

17.06.2012 23:13
#7 RE: keine Katzen dafür Hoyablüten Zitat · antworten

Zitat von lavendelchen
Jaaaaa, guck mal, sie blüht!








freu mich für dich

bella ist eine dankbare sie wächst gut und blüht früh und problemlos ... in der regel



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

lavendelchen Offline




Beiträge: 634

18.06.2012 13:20
#8 RE: keine Katzen dafür Hoyablüten Zitat · antworten

Danke Dir Bine.
Ja, sie ist wirklich einfach und genügsam in der Pflege!




Liebe Grüße von Murmelchen, Maymunah, Malih und Martina
http://lavendelchen.jimdo.com/

bine Offline




Beiträge: 1.228

18.06.2012 13:52
#9 RE: keine Katzen dafür Hoyablüten Zitat · antworten

ich wollte es wäre alle so einfach und pflegeleicht ... ich hab hier 3 ableger der preisklasse 30-50 euro (je nach dem wie man glück hat) mit denen ich seit monaten zu kämpfen und päppeln habe



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

lavendelchen Offline




Beiträge: 634

18.06.2012 18:11
#10 RE: keine Katzen dafür Hoyablüten Zitat · antworten

Ich habe ja sonst Keine. Und ich kenn mich auch gar nicht aus, im Gegensatz zu Dir.
Aber Du wirst das schon richtig machen. Ich finde die Blüten einfach hinreißend!




Liebe Grüße von Murmelchen, Maymunah, Malih und Martina
http://lavendelchen.jimdo.com/

bine Offline




Beiträge: 1.228

18.06.2012 19:11
#11 RE: keine Katzen dafür Hoyablüten Zitat · antworten

ne leider mach ich auch nicht immer alles richtig ..... momentan sind durch meinen krankenhausaufenthalt einige unter wasser, die wollte die nachbarin wohl ertränken, hoffe die überleben das einige gelbe blätter hats schon

die praetorii z.b. ist eine richtige zicke dabei ist sie so schön wenn sie blüht

http://www.flickr.com/photos/kamilase/36...s-54255865@N00/



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

lavendelchen Offline




Beiträge: 634

19.06.2012 09:09
#12 RE: keine Katzen dafür Hoyablüten Zitat · antworten

Bine, wie kannstDu mir nur so ein Bild zeigen? Das ist ja der Hammer!*habenwill*




Liebe Grüße von Murmelchen, Maymunah, Malih und Martina
http://lavendelchen.jimdo.com/

bine Offline




Beiträge: 1.228

21.06.2012 19:28
#13 RE: keine Katzen dafür Hoyablüten Zitat · antworten

da bist du nicht die einzige die die haben wollen .... die meisten wollen die haben und bei den meisten geht sie ein
ist auch schon meine 4 glaub ich
die ersten 3 hab ich zusammen gekauft und die waren alle inerhalb 1 woche hinüber

die jetzige hab ich schon paar monate aber optimal klapt das mit der pflege und vor allem mit der temperatur nicht ... die muss auf jeden fall warm haben am besten über 20 grad



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

lavendelchen Offline




Beiträge: 634

22.06.2012 07:24
#14 RE: keine Katzen dafür Hoyablüten Zitat · antworten

Oh, je. Das 4. Mal hätte ich mir das nimmer getraut. Die sind ja auch sehr teuer.
Wenn sie um die 20 Grad braucht, wäre ein Wintergarten oder ein Gewächshaus ideal.

Das istja im Sommer wenns heiß wird, und im Winter fast gar nicht zu handhaben.




Liebe Grüße von Murmelchen, Maymunah, Malih und Martina
http://lavendelchen.jimdo.com/

bine Offline




Beiträge: 1.228

22.06.2012 11:36
#15 RE: keine Katzen dafür Hoyablüten Zitat · antworten

im sommer kanns ruhig 30 grad haben ... problem bei mir ist der winter mit meinen stark unterschiedlichen temperaturen ... ich hatte sie auf einer heizmatte bei ~30 grad wurzelwärme stehen


meine Hoya macrophylla variagata



blüten dazu gibts hier http://www.google.de/imgres?q=hoya+macro...85&tx=124&ty=45


und mit meinen "macrophylla`s pot of gold" kämpfe ich die haben alle neuen blätter von diesen jahr abgeworfen und ich hab null ahnung warum blüten form und farbe ist bei allen macrophyllas gleich ... über 2 jahre hab ich gesucht bis ich eine ergattern konnte



die hatte 3 neutriebe gemacht, das auf dem bild sind alles neue blätter von diesem jahr nun ist sie nackt vollkommen blattlos ... muss abwarten ob sie nochmal austreibt oder stirbt



bei dem ableger sind ebenfalls alle blätter von diesem jahr gestorben nur die untersten beiden alten blätter sind NOCH vorhanden auch da muss man abwarten ob sie wieder austreibt oder ganz stribt



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

Seiten 1 | 2
«« **
 Sprung  









Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen