Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  














Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 252 mal aufgerufen
 Exoten z.B. Bengalen, Ocicat, Sphynx, Savannah, Singapura u.s.w.
bine Offline




Beiträge: 1.228

24.06.2011 19:06
Die Ocicat Zitat · antworten

Ihr Name stammt vom Ozelot ab. Die Rasse ist jedoch völlig frei von Wildkatzen-Einkreuzungen.

Die Ocicat vereint wildes Aussehen mit zahmem Hauskatzencharakter. Für die Zucht wurden Siamesen und Abessinier, nach einigen Generationen auch American Shorthair benutzt


WCF Standard – Rassestandard Ocicat
Update 01.01.2010

Körper

Der Körper ist mittelgroß bis groß, gestreckt, kräftig und muskulös, aber geschmeidig und athletisch, mit gut entwickeltem Brustkorb. Der Rücken ist gerade, die Flanken sind flach.
Die Beine sind mittellang und muskulös, die Pfoten sind oval.
Der Schwanz ist ziemlich lang, mittelstark und verjüngt sich nur leicht zu einer dunklen Spitze.

Kopf
Der Kopf hat die Form eines modifizierten Keils mit einer sanften Kurve zwischen Wangen und Schnauze. Das Profil zeigt einen deutlichen, aber sanften Anstieg vom Nasenrücken zu den Augenbrauen. Die Schnauze ist breit und besitzt eine gute Länge, sie ist deutlich abgesetzt und leicht quadratisch.
Die Schnurrhaarkissen sind moderat und nicht zu stark ausgeprägt.
Kinn und Unterkiefer sind kräftig.

Ohren
Die Ohren sind mittelgroß und leicht schräg gestellt, weder hoch noch tief platziert.
Ohrpinsel sind erwünscht.

Augen
Die Augen sind groß und mandelförmig. Sie sind breit und leicht schräg zu den Ohren gestellt.
Die Augenfarbe soll entsprechend der Fellfarbe sein. Alle Farben außer Blau sind erlaubt.

Fell
Das Fell ist kurz und dicht, glänzend und seidig, eng anliegend und ohne Unterwolle.

Fellfarbe

Die Ocicat ist getupft.
Die Tupfen sollen groß und rund sein und Reihen entlang des Rückgrates bilden und so tief wie möglich auf die Beine reichen. Auf den Flanken sind die Tupfen rosettenartig arrangiert. Auf der Brust befinden sich gebrochene Halsbänder, auf den Unterschenkeln gebrochene Ringe. Alle Haare außer der Schwanzspitze haben Tickingbänder.
Die Bänder des Tickings in der Zeichnung sind dunkler, die Bänder des Tickings in der Grundfarbe sind heller. Eine hellere Grundfarbe auf dem Kinn, Unterkiefer und der Körperunterseite ist erlaubt.

Folgende Farben sind anerkannt:

tawny (schwarz) getupft/blau getupft
chocolate getupft/lavender getupft
cinnamon getupft/fawn getupft
schwarz silber getupft/blau silber getupft
chocolate silber getupft/lavender silber getupft
cinnamon silber getupft/fawn silber getupft

Fehler längliche Tupfen, welche wie ein Mackerelmuster angeordnet sind
zu schwerer oder dicker Körperbau

Disqualifikation weiße Flecken






NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Ocicat-sitting_kl.jpg 
«« **
 »»
 Sprung  









Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen