Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  














Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 605 mal aufgerufen
 Süßspeisen & Dessert
lavendelchen Offline




Beiträge: 634

27.08.2011 15:10
Zwetschgenknödel aus Hefeteig Zitat · antworten

Zutaten für ca. 4 Personen:
600 g Weizenmehl, Typ 405
15 g Hefe, frisch
290 ml Milch
30 g Salz
90 g Zucker
1 Vanilleschote(n)
½ Stange/n Zimt
12 Stück Würfelzucker
12 kleine Zwetschgen
1 m.-großes Ei(er)
1 Eigelb
etwas Butter, Zucker und Milch zum aufsetzen.

Zubereitung:
Die Milch auf dem Herd lauwarm erhitzen und vom Herd nehmen. Die fein zerbröselte Frischhefe darin unter Rühren lösen. Das Mehl in eine Schüssel füllen und einen tiefen Krater schaffen, 10 g Salz und 10 g Zucker in die Kuhle streuen und mit der Hefemilch auffüllen. 15 min ruhen lassen.
Das Mark einer Vanilleschote, das Ei und das Eigelb zum Teig hinzufügen und diesen intensiv verkneten. Dann den Teig an einem warmen Ort ruhen lassen, bis er die doppelte Größe erreicht hat.

Die Zwetschgen waschen und entkernen. Statt der Kerne in jede Zwetschge ein Stückchen Würfelzucker geben.

Den Teig in 12 gleichgroße Portionen teilen und aus jedem Teil zusammen mit der Zwetschge einen Knödel formen.

In einem sehr großen Topf ca. 1/4 l Milch, etwas Zucker und Butter auflösen und die Knödel im Kochsud ca. 15 Minuten kochen lassen.








Liebe Grüße von Murmelchen, Maymunah, Malih und Martina
http://lavendelchen.jimdo.com/

bine Offline




Beiträge: 1.228

27.08.2011 15:41
#2 RE: Zwetschgenknödel aus Hefeteig Zitat · antworten

ah lecker sowas .. sieht eher so wie dampfnudel mit zwetschge aus

zwetschgenknödel kenn ich nur mit kartoffelteig (manche machen quarkteig und im wasser gekocht/ziehen lassen) und um die haben meine cousine und ich uns als kleine kinder (~3-5jahre) gestritten wer mehr bekommt so verrückt waren wir beide danach ... da kam dann zerlassene butter drüber uns mit zimt und zucker bestreut



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

lavendelchen Offline




Beiträge: 634

27.08.2011 15:46
#3 RE: Zwetschgenknödel aus Hefeteig Zitat · antworten

Kenn ich auch mit Kartoffelteig. Unsere Familie hat immer mit Hefeteig gemacht. Hefeteig ist bei uns eh sehr beliebt. Ich mach ihn auch gerne! Könnte ihn glatt so essen.




Liebe Grüße von Murmelchen, Maymunah, Malih und Martina
http://lavendelchen.jimdo.com/

bine Offline




Beiträge: 1.228

27.08.2011 16:15
#4 RE: Zwetschgenknödel aus Hefeteig Zitat · antworten

hatte mal ein ganz tolles rezept für einen hefeteig keine ahnung wo es abgeblieben ist ... vieleicht mit einer alten oder abgestürzten festplatte vernichtet

die abwandlung von deinem rezept nur andere machart wären übrigens rohrnudeln

bratreine dick einfetten nudeln reinstetzen und im ofenrohr backen immer mit butter bestreichen und wenn du unten viel butter hast bekommen sie ein richtig megaleckere kruste



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

lavendelchen Offline




Beiträge: 634

27.08.2011 16:24
#5 RE: Zwetschgenknödel aus Hefeteig Zitat · antworten

Tja, diese Kalorienbomben sind einfach lecker!




Liebe Grüße von Murmelchen, Maymunah, Malih und Martina
http://lavendelchen.jimdo.com/

bine Offline




Beiträge: 1.228

27.08.2011 16:49
#6 RE: Zwetschgenknödel aus Hefeteig Zitat · antworten

man kann nicht immer kalorien zählen man lebt doch nur einmal



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

«« **
 »»
 Sprung  









Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen