Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  














Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 233 mal aufgerufen
 Tierschutz - Allgemein
lavendelchen Offline




Beiträge: 634

25.04.2011 21:05
Europäische Wildkatzen Zitat · antworten

Noch gibt es sie.Doch weil sie tagsüber meist schlafen und nachts jagen, bekommt sie kaum jemand zu Gesicht.Aber sie sind da:die Wildkatzen.

Felis silvestris silvestris, die europäische Wildkatze, ist ein beeindruckendes Tier, auf welches lange Zeit Jagd gemacht wurde.Mittlerweile sind sie geschützt, jedoch immer noch vor dem Aussterben bedroht.Nicht zuletzt durch die Abholzung der Wälder, die Durchschneidung ihrer Lebensräume durch den Bau von Strassen, und der Ausweitung von Landwirtschaft, werden diese einmaligen Tiere in ihrem Lebensraum immer weiter eingeengt.Durch den Bau von sogenannten Korridoren, versuchen Tierschützer den Erhalt unserer Wildkatzen zu sichern.Diese Korridore verbinden einzelne Waldgebiete miteinander, so daß der Lebensraum wieder vergrößert wird.
http://www.wildkatze.info/
Hier könnt Ihr Euch bei Interesse einlesen, und auch tätig werden.




Liebe Grüße von Murmelchen, Maymunah, Malih und Martina
http://lavendelchen.jimdo.com/

bine Offline




Beiträge: 1.228

25.04.2011 21:18
#2 RE: Europäische Wildkatzen Zitat · antworten

meines wissens ist man bemüht sie mancherorts wieder anzusiedeln



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

lavendelchen Offline




Beiträge: 634

25.04.2011 21:44
#3 RE: Europäische Wildkatzen Zitat · antworten

Ja.Das Problem ist eben nur der unglaublich große Lebensraum den die Tiere benötigen.In Bayern ist die Ansiedlung wieder gelungen.

Schau mal hier.Echt toll.http://www.bund.net/bundnet/themen_und_p...lart_wildkatze/




Liebe Grüße von Murmelchen, Maymunah, Malih und Martina
http://lavendelchen.jimdo.com/

bine Offline




Beiträge: 1.228

25.04.2011 22:12
#4 RE: Europäische Wildkatzen Zitat · antworten

danke fürn link



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

lavendelchen Offline




Beiträge: 634

10.06.2011 19:47
#5 RE: Europäische Wildkatzen Zitat · antworten

Fünfzig Minuten Aufmerksamkeit für ein wunderschönes Tier!
("uf schwitzrdütsch")

www.videoportal.sf.tv/video?id=8eff1a41-53bd-482c-ad39-7bd38845ade7




Liebe Grüße von Murmelchen, Maymunah, Malih und Martina
http://lavendelchen.jimdo.com/

lavendelchen Offline




Beiträge: 634

11.06.2011 06:53
#6 RE: Europäische Wildkatzen Zitat · antworten

Hier ein Bericht zu Freilanduntersuchungen der Wildkatze;unter anderem auch eine Untersuchung der "Lockstockmethode", die ebenfalls im oben genannten Video angewandt wurde.
www.bund-naturschutz.de/fileadmin/download/wildkatzen/Wildkatze_Endbericht_2007.pdf




Liebe Grüße von Murmelchen, Maymunah, Malih und Martina
http://lavendelchen.jimdo.com/

lavendelchen Offline




Beiträge: 634

11.06.2011 07:22
#7 RE: Europäische Wildkatzen Zitat · antworten

Und hier ein Projekt, welches 2012 ausläuft:
http://www.bund.net/biotopvernetzung




Liebe Grüße von Murmelchen, Maymunah, Malih und Martina
http://lavendelchen.jimdo.com/

HARLEKIN173 ( gelöscht )
Beiträge:

11.06.2011 10:18
#8 RE: Europäische Wildkatzen Zitat · antworten

Hier im Oberharz sind sie auch wieder da ;)

lavendelchen Offline




Beiträge: 634

11.06.2011 11:10
#9 RE: Europäische Wildkatzen Zitat · antworten

Dank des unermüdlichen Einsatzes und der Projekte vom Bund- und Naturschutz.




Liebe Grüße von Murmelchen, Maymunah, Malih und Martina
http://lavendelchen.jimdo.com/

bine Offline




Beiträge: 1.228

11.06.2011 22:59
#10 RE: Europäische Wildkatzen Zitat · antworten

Zitat von lavendelchen
Und hier ein Projekt, welches 2012 ausläuft:
http://www.bund.net/biotopvernetzung




interessant ich schau so sendungen ja gerne ... hoffentlich bleiben di ekatze nerhalten



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

lavendelchen Offline




Beiträge: 634

18.06.2011 09:19
#11 RE: Europäische Wildkatzen Zitat · antworten




Liebe Grüße von Murmelchen, Maymunah, Malih und Martina
http://lavendelchen.jimdo.com/

bine Offline




Beiträge: 1.228

18.06.2011 13:09
#12 RE: Europäische Wildkatzen Zitat · antworten

die überschrift ist ja reißerisch *Muss man jede Art retten?* und im fall der wildkatze lächerlich und überflüssig, im normal fall bekommen wir die nicht zu gesicht

ginge es um schlangen würde ICH die überschrift betreffend zu nein tendieren

ich finde es auch ganz klasse das sich der wolf mittlerweile wieder bei uns ausbreitet, ich denk das sind tiere vor denen wir schon
auf grund ihrer scheue keine angst haben müssen



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

lavendelchen Offline




Beiträge: 634

18.06.2011 13:27
#13 RE: Europäische Wildkatzen Zitat · antworten

So gings mir auch...bei der Überschrift!
Und Wölfe lieb ich sowieso...in Tunesien kamen sie immer bis zum Haus;doch wenn man seine Tiere in der Nacht einsperrt, kann da nichts passieren.Ungemein interessant, wenn sie zu heulen beginnen, und die Hunde heulen mit.Mystisch.




Liebe Grüße von Murmelchen, Maymunah, Malih und Martina
http://lavendelchen.jimdo.com/

«« **
 »»
 Sprung  









Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen