Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  














Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 245 mal aufgerufen
 Klatsch & Tratsch
lavendelchen Offline




Beiträge: 634

15.10.2011 12:19
Absturz Zitat · antworten

Gestern oder vorgestern, ich weiß es schon nicht mehr, weil ich so viel um die Ohren habe, ist mein Laptop abgestürzt!
Ich bin fix und fertig!
Es geht nichts mehr.
Alle meine neuen Fotos und noch schlimmer, meine Geschichte von Murmelchen war da drauf.
Ein Bekannter hat mir über Telefon ein paar Anweisungen gegeben, bis zu neu installieren des Window Programmes.
Leider läßt sich da auch nicht aktivieren, wegen eines Problemes!
Mir ist zum Heulen. Was ist, wenn ich nie wieder meine gespeicherten Daten sehe?
*plärrheulschluchts*




Liebe Grüße von Murmelchen, Maymunah, Malih und Martina
http://lavendelchen.jimdo.com/

bine Offline




Beiträge: 1.228

15.10.2011 13:11
#2 RE: Absturz Zitat · antworten

das ist scheiße

aber im pc-zeitalter nicht ausgeschlossen,
da raucht dir z.b. eine festplatte ab ud alles was drauf war ist weg, ist mir mehr als einmal passiert

anfangs als ich hier eingezogen war gabs stromschwankungen, mir fiel immer mal auf, daß das licht flackert und plötzlich mein pc weg (stromlos war) zu der zeit sind mir viele daten verloren gegangen ...irgend wann rief ich die stromwerke an deswegen und da stellt sich raus das der hauptkasten unten im keller angeschmort war, wer weiß was hätte passieren können, bei meiner rundfrage im haus haben alle bejaht das auch ihr licht immer wieder flackert nur keiner hat es für nötig befunden da mal jemand zu informieren


man soll seine daten sichern zumindest die wichtigen, müssten firmen täglich machen



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

lavendelchen Offline




Beiträge: 634

15.10.2011 13:40
#3 RE: Absturz Zitat · antworten

Na, ja; so was Ähnliches hatte ich ja schon mal. Da kam dann Jemand, und hats mir wieder gerichtet. Dateien waren alle noch da. Aber diesmal isses was komplizierteres, und der Jenige kommt vielleicht nicht. Ich bin alle.
Hatte mir vor Kurzem noch gedacht, besser ist es mit Hand zu schreiben. Hab ich immer so. Nur diesmal nicht.
Alles Andere ist mir wurscht, aber schreiben kostet so viel Zeit und Ruhe brauch ich auch dafür... ich bin selbst schuld.




Liebe Grüße von Murmelchen, Maymunah, Malih und Martina
http://lavendelchen.jimdo.com/

bine Offline




Beiträge: 1.228

15.10.2011 13:54
#4 RE: Absturz Zitat · antworten

zumindest das was du schon im forum gepostet hast kannst du dir ja kopieren ... nicht viel ich weiß aber besser als nichts



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

lavendelchen Offline




Beiträge: 634

15.10.2011 14:39
#5 RE: Absturz Zitat · antworten

Hab jetzt noch ne Chance. Um 18.00 fahr ich zu "meinem" Spezialisten. Er hat gesagt, möglicherweise kann er die Daten über Kartenlesegerät ( offensichtlich hat er da sowas), rüberziehen und speichern.
Ich hhabe noch etwas Hoffnung.Ein klein wenig...




Liebe Grüße von Murmelchen, Maymunah, Malih und Martina
http://lavendelchen.jimdo.com/

bine Offline




Beiträge: 1.228

15.10.2011 16:24
#6 RE: Absturz Zitat · antworten

dann drücke ich dir die daumen, daß was zu retten ist



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

Lissy und Emily Offline




Beiträge: 188

15.10.2011 16:25
#7 RE: Absturz Zitat · antworten

Oh je, dass ist echt ätzend...mir ist sowas ähnliches passiert während ich an meiner Diplomarbeit schrieb .... plötzlich war alles weg, Laptop ging nimmer an...ich auch voll in Panik meinen Freund kirre gemacht, aber konnts zum Glück wieder richten. Allerdings erst abends als er von der Arbeit zurück war und passiert ist es vormittags - dachte ich krieg en Herzinfarkt, bei über 50 geschriebenen Seiten

Hoffe heut Abend wird alles wieder "heile" gemacht

Liebe Grüße
Alex und Lissy (und Emily immer im Herzen)

lavendelchen Offline




Beiträge: 634

15.10.2011 16:33
#8 RE: Absturz Zitat · antworten

Und das bei einer Dipl arbeit. Da hätt ich auch nen Herzkasper gekriegt.
Ich sag doch schon immer, blöde Technik. Man ist so hilflos...ich zumindest.




Liebe Grüße von Murmelchen, Maymunah, Malih und Martina
http://lavendelchen.jimdo.com/

Berenice Offline




Beiträge: 489

15.10.2011 22:45
#9 RE: Absturz Zitat · antworten

Also ich bin jetzt ehrlich gesagt geschockt!!! Datensicherung ist doch das A und O bei einem Rechner!

Überlegt doch mal - all Eure Bilder von z.B. Euren Kindern und Katzen sind weg!!! Das ist doch mit keinem Geld der Welt zu bezahlen! Mal abgesehen davon weiß ich, dass eine professionelle Datensicherung locker mal 3000 Euro kosten kann.
Ich hatte vor einem Jahr auch mal so einen Fall: komplette Diplomarbeit - fertig - auf einem Rechner dessen Festplatte verreckt ist - 5 Tage vor Abgabetermin! Und die gute Dame hatte keine Sicherung. Die Stand heulend vor mir und hat dann angefangen den Rechner zu beschimpfen. Aber es muss doch klar sein, dass es nur Technik ist und die geht irgendwann kaputt.

Bitte, bitte macht eine Datensicherung!!! Es ist doch heutzutage so wahnsinnig einfach!



„… daß diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist.“
(Georg Wilhelm Friedrich Hegel)

bine Offline




Beiträge: 1.228

15.10.2011 23:39
#10 RE: Absturz Zitat · antworten

Zitat von Berenice
Also ich bin jetzt ehrlich gesagt geschockt!!! Datensicherung ist doch das A und O bei einem Rechner!

Überlegt doch mal - all Eure Bilder von z.B. Euren Kindern und Katzen sind weg!!! Das ist doch mit keinem Geld der Welt zu bezahlen! Mal abgesehen davon weiß ich, dass eine professionelle Datensicherung locker mal 3000 Euro kosten kann.
Ich hatte vor einem Jahr auch mal so einen Fall: komplette Diplomarbeit - fertig - auf einem Rechner dessen Festplatte verreckt ist - 5 Tage vor Abgabetermin! Und die gute Dame hatte keine Sicherung. Die Stand heulend vor mir und hat dann angefangen den Rechner zu beschimpfen. Aber es muss doch klar sein, dass es nur Technik ist und die geht irgendwann kaputt.

Bitte, bitte macht eine Datensicherung!!! Es ist doch heutzutage so wahnsinnig einfach!




du hast vollkommen recht und obwohl ich auch schon datenverlust durch plattencrash hatte denk ich auch nie dran was zu sichern ... ausser fotos ist bei mir alles ersetzbar nix wirklich wichtiges



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

Berenice Offline




Beiträge: 489

16.10.2011 00:09
#11 RE: Absturz Zitat · antworten

Das ist ein Punkt warum mir mein Mac jeden Cent wert ist - es gibt im Betriebsystem integriert eine Datensicherung. Sobald man eine externe Festplatte anschließt erkennt das mein Rechner und ich muss nur einen Hebel umlegen und dann sichert mir mein Mac jede Stunde mein komplettes System. Also nur das was zum vorherigen Mal verändert wurde. So oft braucht man das als Privatperson sicherlich nicht, aber ich muss einfach keinen einzigen Gedanken an die Sicherung verschwenden - funktioniert alles automatisch. Und wenn ich versehentlich ein Dokument lösche, kann ich ganz einfach in die Vergangenheit zurückreisen und es wieder herstellen - mittlerweile ist sogar eine Versionsverwaltung integriert.

Eben weil man NIE dran denkt finde ich das so toll! Und gerade mit Mac Benutzern habe ich mittlerweile überhaupt kein Mitleid mehr, da wurde dann nur am falschen Ende gespart.



„… daß diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist.“
(Georg Wilhelm Friedrich Hegel)

lavendelchen Offline




Beiträge: 634

16.10.2011 11:47
#12 RE: Absturz Zitat · antworten

Sarah. Für Euch, das sage ich jetzt bewußt, ist so ein Ding ( Computer) was alltägliches, schon ein Leben lang, zumindest ein Halbes.
Für mich ist das immer noch eine neue Welt, ein Buch mit sieben Siegeln.
Ich bin jetzt 2 Jahre hier, davor hatte ich so gut wie nie etwasmit einem Computer zu tun.Und ich hätte es immer noch nicht, wäre damals Murmelchen nicht verschwunden, und eins aufs andere kam.
Ich mag keine Handys. Mit denen mußte ich mich auseinandersetzen, da es in unserer Pampa kein Telefonnetz gab und gibt).
Digitale Fotos waren und sind für mich ein Graus und ein Spaß. Ich bin traurig, daß ich miene analoge Spiegelreflex nicht mehr benutzen kann( Kostengründe).
Also ist irgendeine Datensicherung für mich so weit ab von meiner Realität...

Ich lebe hier in einer falschen Welt. Hhabe ein anderes Weltbild.

Gestern Abend saß ich mit meinem Bekannten geschlagene 5 3/4 Stunden dran. Meine Bilder und meine Skripts hat er durch "Knoppics" wieder herstellen können, und auf eine Memorykarte geladen.
Es mußte alles neu intalliert werden, und bis jetzt bin ich noch nicht über den TP Link aktiviert, da ich es nicht verstehe!!!
Da muß er dann zu mir nach Hause kommen.
Du siehst, es ist Fachchinesisch für mich.Letztes Jahr hatte ich es noch geschafft, diesmal eben nicht, aus welchen Gründen auch immer.
Ich werde in Zukunft wieder mein Blatt Papier nehmen. Das ist meins.




Liebe Grüße von Murmelchen, Maymunah, Malih und Martina
http://lavendelchen.jimdo.com/

Berenice Offline




Beiträge: 489

16.10.2011 12:12
#13 RE: Absturz Zitat · antworten

Entschuldige Martina, ich wollte dich auf keinen Fall verletzten!!!

Du müsst nicht zu Stift und Papier greifen, ich denke Du hast einen Windows Rechner, besorge dir einfach eine externe Festplatte, die kosten auch gar nicht mehr viel und sichere von Zeit zu Zeit manuell. Das geht auch mit DVD wenn es nicht so viel ist.

Für mich ist das nur ein Horrorszenario, da auf meinem Rechner wirklich so gut wie alle Babyfotos meiner Tochter beispielsweise sind! Und da ich einen Mac habe ist es so unglaublich einfach. Mit Technik kenne ich mich im Übrigen auch nicht aus, deswegen habe ich ja einen Mac:)



„… daß diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist.“
(Georg Wilhelm Friedrich Hegel)

lavendelchen Offline




Beiträge: 634

16.10.2011 12:31
#14 RE: Absturz Zitat · antworten

Nein, Du hast mich nicht verletzt. Wollte nur mal erklären, wie ich das so sehe.
Die Vorteile des Pcs liegen ja auch auf der Hand.
Doch verwendet man für diese Dinge oft viel zu viel Zeit. Und diese haben wir ja auch nicht unendlich. Besonders wir Frauen nicht. *grins*
Ich bin einfach oftmals nur froh, daß ich diese Dinger anschalten und auch ausschalten kann, ohne daß gleich eine Katastrophe passiert.*hihi*
Aber Du hast Recht. Ohne sichern gehts nun mal nicht....




Liebe Grüße von Murmelchen, Maymunah, Malih und Martina
http://lavendelchen.jimdo.com/

«« **
 »»
 Sprung  









Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen