Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  














Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 238 mal aufgerufen
 Vermisst
lavendelchen Offline




Beiträge: 634

27.04.2011 17:47
Wenn die Katze verschwunden ist.... Zitat · antworten

...sollte man einen ruhigen Kopf bewahren.

Erst einmal systematisch alles in der näheren Umgebung durchsuchen.
Dazu gehören Unterschlupfmöglichkeiten wie Kleiderschränke, Schubladen/ Schubfächer, Sofa, Bett,
Keller usw.

In der Nachbarschaft nachfragen ob im Keller oder der Garage nachgesehen werden kann.
Vielleicht hat sich die Katze dort irgendwo verkrochen. Unter Umständen kann sich eine Katze auch mal in
ein Auto schleichen wenn die Tür oder das Fenster offen stand.

Die Suche im Außenbereich sollte vor allem auch in der Abenddämmerung oder Nachts stattfinden, da es dann leiser wird,und Geräusche besser wahrgenommen werden.Außerdem traut sich dann eventuell ein verängstiges Tier eher aus seinem Versteck.

Ebenfalls könnte man das Körbchen oder den Transportkäfig mit Fressen oder Leckereien, die das Tier ganz besonders mag,vor die Eingangstüre stellen.

Wichtig ist vor allem, mit so vielen Leuten wie möglich zu sprechen.Auch mit dem Postboten, Hundebesitzern, Kindern.


Als nächstes Plakate anfertigen mit einem aktuellen und möglichst farbigen Foto und folgenden Informationen:

- genaue Beschreibung der Katze/des Katers
- besondere Merkmale
- seit wann und wo die Katze vermißt wird

Diese Plakate mit eigener Telefonnummer in den Straßen aufhängen, in Supermärkten und allen viel
besuchten Stellen der unmittelbaren Umgebung.
Ebenfalls bei Tierheimen, Tierärzten und Tierschutzorganisationen.

Oder ein Foto per Mail senden damit beim Fund einer Katze ein Abgleich gemacht werden kann ob die
Beschreibung stimmt.
Es gibt außerdem noch mehrere Möglichkeiten, das vermißte Tier bei bestimmten Organisationen über Internet zu melden,
wie z.B beim deutschen Tierschutzverzeichnis,dem Tierschutzbund,Tiersuchdienst usw.

Eine Tätowierung im Ohr oder ein Chip machen es den Findern leichter, die Besitzer ausfindig zu machen.




Liebe Grüße von Murmelchen, Maymunah, Malih und Martina
http://lavendelchen.jimdo.com/

bine Offline




Beiträge: 1.228

27.04.2011 18:04
#2 RE: Wenn die Katze verschwunden ist.... Zitat · antworten

danke eine sehr schöne idee .. gleich mal festgepinnt wird



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

Berenice Offline




Beiträge: 489

04.05.2011 01:17
#3 RE: Wenn die Katze verschwunden ist.... Zitat · antworten

Eine Freundin von mir hat gerade Ihren vermissten Kater wiederbekommen. Diese sagte mir nach Auskunft von TASSO e.V. dass man die Telefonnummer nicht auf die Plakate hängen soll, das es mittlerweile Banden gezielt darauf abgesehen hätten Lösegeld zu erpressen. TASSO bietet die Plakate wohl als Service an!



„… daß diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist.“
(Georg Wilhelm Friedrich Hegel)

«« **
 »»
 Sprung  









Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen