Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  














Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 13.081 mal aufgerufen
 Katzenklo
Seiten 1 | 2
HARLEKIN173 ( gelöscht )
Beiträge:

30.04.2011 12:51
unser neues Katzenklo Zitat · antworten

Mich inspirierte das sogenannte "Modkat" - Katzenklo zum Handeln, denn wir hatten ein Problem mit
unseren Hundis und den Mörtelwannen , denn leider frisst unser Collie Dusty sich dort "satt" , was
wohl daran liegen mag, dass er gute 4 Jahre auf einem Hof lebte ...........

Es ging also zu Ikea , denn da fand ich die richtigen Boxen auch für unsere "Riesen".

Ich kaufte :

- SNALIS Box
- SNALIS Deckel
- SAMLA Verschlussklips (wobei die sich als unnötig erwiesen !!! )

Dann wurde getestet welche Lochgröße passt und es stellte sich heraus das ein "Kuchenteller" das Ideal ist !

Das Loch wurde mit Bleistift markiert und dann mit einem Teppichmesser ausgeschnitten, während ein Holzbrett
als Unterlage diente. Erst leicht angeritzt, dann vorsichtig geschnitten, damit die Plaste nicht reisst.

Dann noch mit Schmiergelpapier entgraret, Katzenstreu rein, Katzen erstmal ohne Deckel testen lassen,
dann Deckel drauf und sieht da Taran testete gleich los.



wobei er der Größte unserer Bande ist! Klar mag das komisch aussehen, aber den Cats gefällt es ! Super Akzeptanz!

Wir nutzen die neuen Kaklos schon seit gut 6 Wochen und sind glücklich, denn Streu welchen an den Pfoten hängt
liegt nun im Deckel und der Strandeffekt ist nun minimal.

Dazu sind die Kaklos nun Hundesicher !

bine Offline




Beiträge: 1.228

30.04.2011 13:06
#2 RE: unser neues Katzenklo Zitat · antworten

die idee ist toll

man kann gegenüber dem Modkat (welches nicht nur teuer sondern für Coonie auch viel zu klein ist) kauf eine gewaltige menge sparen

eine echte alternative zum Modkat



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

HARLEKIN173 ( gelöscht )
Beiträge:

30.04.2011 14:49
#3 RE: unser neues Katzenklo Zitat · antworten

ich Danke dir ! Besucher von uns sind auch angetan und bestaunen stetig die Cats beim Klogang *lach*

Klarer Vorteil ist auch, dass es viel weniger umherfliegendes Streu gibt und selbst die Coonies sich Wohl fühlen.

Berenice Offline




Beiträge: 489

03.05.2011 21:35
#4 RE: unser neues Katzenklo Zitat · antworten

Also wenn das bei uns auch funktioniert wär das genial! Wenn ich mal wieder bei Ikea bin muss ich mir da mal nen Bausatz holen :D
Kippen die nicht um besonders ohne die Deckel?



„… daß diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist.“
(Georg Wilhelm Friedrich Hegel)

bine Offline




Beiträge: 1.228

03.05.2011 21:49
#5 RE: unser neues Katzenklo Zitat · antworten

ich hab die große slugis box von ikea da sind 30kg
betonitstreu drin da kann nichts kippen ... unsere würde dann evtl. eher noch rollen



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

Berenice Offline




Beiträge: 489

03.05.2011 22:37
#6 RE: unser neues Katzenklo Zitat · antworten

Also das muss ich ausprobieren!!! Das stell ich mir total genial vor!
Hoffentlich nehmen das meine an.



„… daß diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist.“
(Georg Wilhelm Friedrich Hegel)

HARLEKIN173 ( gelöscht )
Beiträge:

04.05.2011 14:18
#7 RE: unser neues Katzenklo Zitat · antworten

Also HIER kippt nix um , auch nicht mit leichteren Streu in dr Box ;)

Berichtet ihr mal wie es klappt ?

*ELA und die 5 Eumelchen* ( gelöscht )
Beiträge:

04.05.2011 21:18
#8 RE: unser neues Katzenklo Zitat · antworten

Andrea, mensch das ist ja genial, sowas hab ich ja noch nie gesehen und wenn das so eine hohe
Akzeptanz hat, bin ich am überlegen, ob sowas auch her muß, bitte sei so lieb
und schreibe mir mal die Maße auf, aber ob es die auch in der Größe gibt, so dass
auch unser 9 kg Dicki auf solch ein Teil geht, so einen großen Teller habe ich gar nicht
als Schablone, da muß ich wohl unseren Klodeckel nehmen, bei mir läuft gerade
Kopfkino ab, herrlich, ich beömmel mich gerade

bine Offline




Beiträge: 1.228

04.05.2011 23:26
#9 RE: unser neues Katzenklo Zitat · antworten

Ela kein problem

die slugis box (die ganz große) gibts auch mit deckel
http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/66696910

könnte auch so aussehen, natürlich ohne dem gitter .. oder du nimmst als maß für das loch einen speiseteller
http://www.tierischdrauf.info/TK1.jpg



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

HARLEKIN173 ( gelöscht )
Beiträge:

05.05.2011 23:12
#10 RE: unser neues Katzenklo Zitat · antworten

Meine Kater sind ja auch irre groß und schwer und wir nahmen als Kreisausschnitt einen Kuchenteller als Vorlage ;)

Ich finde diese Box Größe ideal ! Wollte auch erst größer, aber mir missfiel da die Stabilität der Deckel !!

bine Offline




Beiträge: 1.228

05.05.2011 23:38
#11 RE: unser neues Katzenklo Zitat · antworten

Andrea wie ist das verbuddeln die katzen ihre hinterlassenschaften da noch?



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

HARLEKIN173 ( gelöscht )
Beiträge:

07.05.2011 15:44
#12 RE: unser neues Katzenklo Zitat · antworten

ja klar !!! sogar richtig gut, denn die Füllhöhe ist sehr gut und sie können sich auch im Katzenklos drehen !!

*ELA und die 5 Eumelchen* ( gelöscht )
Beiträge:

12.05.2011 21:44
#13 RE: unser neues Katzenklo Zitat · antworten

Liebe Andrea,

ich habe es getan,
ja ich habe heute bei IKEA 4 neue Snalisboxen samt Deckel besorgt,
und ganz in echt, die Eumels gehen ohne zu murren ganz brav dort hinein. Ich bin sowas
von begeistert. Deine Idee ist wirklich genial und auch ich habe heute super Erfahrungen gemacht.

2 Säcke Streu = 24 kg je Box, reichen als Füllung völlig aus.

Als Kitty wieder ausstieg, blieb sie oben kurz drauf stehen und schüttelte erst einmal
genüßlich ihr Pfötchen ab.

Ich bin so stolz, dass auch unsere 5 Eumels Frauchens Neuanschaffung so toll annehmen.

Danke Andrea, für den tollen Tip.

bine Offline




Beiträge: 1.228

12.05.2011 22:48
#14 RE: unser neues Katzenklo Zitat · antworten

und wo sind die fotos Ela ?



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

HARLEKIN173 ( gelöscht )
Beiträge:

15.05.2011 08:21
#15 RE: unser neues Katzenklo Zitat · antworten

Oh , nun binsch ganz rot geworden, aber freue mich !!

Gebe DIESE Kaklos nimmer her !!

Seiten 1 | 2
«« **
 »»
 Sprung  









Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen