Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  














Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 262 mal aufgerufen
 Was gibts bei Euch heute zu Essen & Rezepte
Berenice Offline




Beiträge: 489

06.05.2011 21:43
Brot backen?! Zitat · antworten

Habt ihr Erfahrung damit?

Interessiere mich für Rezepte ohne Brotbackautomat :)



„… daß diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist.“
(Georg Wilhelm Friedrich Hegel)

bine Offline




Beiträge: 1.228

06.05.2011 22:33
#2 RE: Brot backen?! Zitat · antworten

erfahrung leider noch nicht,
kam nicht dachzu seit ich diesen link gefunden habe da hat mich dann direkt eine virusgrippe für 2 monate flach gelegt

http://brotbackforum.iphpbb3.com/forum/i...77934371nx46130



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

lavendelchen Offline




Beiträge: 634

06.05.2011 22:52
#3 RE: Brot backen?! Zitat · antworten

hallochen,
Brot backen ist so ziemlich die schönste Beschäftigung, die ich mir vorstellen kann...nein ehrlich, es ist entspannend, und es duftet so schön, wenn das Brot im Ofen ist.
Anfangs kann es sein, daß es nicht so wird, wie Du es gerne hättest.Aber mit Übung hast Du schnell raus, auf was Du achten mußt.Dann kommt es noch drauf an, ob Du ein Gas oder Elektroofen hast.Und ob Umluft,Ober und Unterhitze.
Und noch etwas;liebst Du eher dunkles, helles,deftiges oder ein helles Brot?
Es sind einem ja keine Grenzen gesetzt.
Ich bevorzuge ein helleres, leicht bekömmliches Dinkelbrot.Es ist gesund, und auch für den Anfang leicht zu backen.
Zutaten:
1/2 Kilo helles Dinkelmehl,geschrotet oder gemahlen.
1 Päckchen Trockenhefe(versuche es anfangs mit dieser, da einfacher)
2 Teel.Salz
lauwarmes Wasser

Alle Zutaten , außer dem Wasser, am besten in eine Plastikschüssel mischen.
Mit einem Handrührgerät langsam so viel Wasser dazumengen, daß es einen schönen,glatten, aber noch formbaren Teig ergibt.Gerne noch einmal mit mehligen Händen durchkneten.
Die Schüssel mit einem sauberen Geschirrtuch an einem nicht zugigen Ort,z.B auf der sonnigen Fensterbank ruhen lassen.
Nach ca. 1 Stunde den Teig auf eine mehlige Fläche geben, und ganz leicht kneten und nach Belieben formen.
Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben, und bei 200 grad Umluft ca.40 min.backen.

Wenn dieses Brot gut gelingt, kannst Du es auch gerne mit anderen Zutaten versuchen.Z.b herzhaft mit Zwiebeln, oder ganz gesund mit Körnern oder Leinsamen.Mit Nüssen ist auch fein.
Noch besser schmeckt es natürlich mit Frischhefe.Wenn Du dunkles Mehl wie z.B Roggenvollkorn nimmst, mußt Du beachten,daß der Teig länger ruhen muß, und auch schwerer in der Masse wird, und somit oft nicht ganz so locker.Aber Du kannst ja auch helles mit dunklem Mehl mischen.
Viel Spaß!




Liebe Grüße von Murmelchen, Maymunah, Malih und Martina
http://lavendelchen.jimdo.com/

Berenice Offline




Beiträge: 489

07.05.2011 00:22
#4 RE: Brot backen?! Zitat · antworten

Danke bine für deinen Link! Den werde ich mir mal in Ruhe anschauen! Und vielen Dank, lavendelchen für deinen Rezepttipp und eine Erfahrungen:D das werde ich mal ausprobieren! Wie lange hält sich Dein Brot ungefähr?



„… daß diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist.“
(Georg Wilhelm Friedrich Hegel)

bine Offline




Beiträge: 1.228

07.05.2011 00:26
#5 RE: Brot backen?! Zitat · antworten

den link hatte ich vorhin nicht gleich gefunden http://ketex.de/blog/

und dann noch das sauerteigforum http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/inde...0d906a3f7ccef3a



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

lavendelchen Offline




Beiträge: 634

07.05.2011 06:05
#6 RE: Brot backen?! Zitat · antworten

Der Link ist echt super, Bine.Wenn ich Lust habe, werde ich den mal ausprobieren.
Ich habe Brot immer ohne Anleitung gemacht.Angefangen hatte ich so richtig in Tunesien.Dort backt man jeden Tag frisch.Und das immer auf offenem Feuer in einer Tonpfanne Tayschien genannt.
Das Brott ist flach, und heißt Kessera.Das wird dann immer warm mit frischemOlivenöl und Honig gegessen.Schmeckt fantastisch.
Als ich dann endlich einen Gasofen hatte, habe ich probiert, und täglich Im Ofen gebacken, nur hin und wieder noch auf offenem Feuer.
Wenn ich das nächste mal backe, mache ich noch Fotos.Habe gestern erst _Baguette gekauft.




Liebe Grüße von Murmelchen, Maymunah, Malih und Martina
http://lavendelchen.jimdo.com/

HARLEKIN173 ( gelöscht )
Beiträge:

07.05.2011 15:40
#7 RE: Brot backen?! Zitat · antworten

Oh, da werde ich spontan zum Backen verleitet ! Danke !!

bine Offline




Beiträge: 1.228

07.05.2011 15:48
#8 RE: Brot backen?! Zitat · antworten

gern geschehen

ich hoffe ihr denkt dran mir eine kostprobe zu schicken



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

lavendelchen Offline




Beiträge: 634

21.07.2011 17:31
#9 RE: Brot backen?! Zitat · antworten

Heute hab ich das Tina " Kessera" gebacken. Kessera ist ein tunesisches Fladenbrot, daß aus Weizenmehl in einer Pfanne über dem offenen Feuer jeden Morgen gebacken wird.
Ich mag Weizenmehl nicht so gerne, deshalb nehme ich Dinkelmehl oder Schrot.

Zutaten: 500 gr. Dinkelmehl oder Schrot
300 ml. lauwarmes Wasser
2 gestrichene Teel. Salz
1 Päckchen Trockenhefe ( ihr könnt natürlich auch frische Hefe nehmen)ich nehme Trockenhefe, da es schneller geht, und ich es so von Tunesien gewöhnt bin!



Zubereitung: alle Zutaten in eine Rührschüssel.Das Wasser langsam unter ständigem Rühren mit dem Knethaken unterbringen.
Am Ende mit den Händen gut durchkneten.Zugedeckt an einem ruhigen Ort etwa eine halbe Stunde gehen lassen.







Dann in kleinere Stücke teilen, und auf einer bemehlten Fläche ausrollen. Eine Pfanne mit etwas Olivenöl und Küchenkrepp auswischen, und die Fladen von beiden Seiten kurz backen. Fertig!












Liebe Grüße von Murmelchen, Maymunah, Malih und Martina
http://lavendelchen.jimdo.com/

bine Offline




Beiträge: 1.228

21.07.2011 17:36
#10 RE: Brot backen?! Zitat · antworten

spar du mal nicht so an der bildchen größe

wie lange ungefähr muss man das je seite backen und wie dick kommts in die pfanne?



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

lavendelchen Offline




Beiträge: 634

21.07.2011 18:04
#11 RE: Brot backen?! Zitat · antworten

Doch, doch, immer sparen....
So cirka 2-3 Minütchen. Das geht ruckzuck,und es schmeckt auch am nächsten tag mit Olivenöl und Honig total lecker!




Liebe Grüße von Murmelchen, Maymunah, Malih und Martina
http://lavendelchen.jimdo.com/

bine Offline




Beiträge: 1.228

21.07.2011 18:10
#12 RE: Brot backen?! Zitat · antworten

honig gibts in meinem haushalt dank diabetes schon jahre nihct mehr, der würd mich umbriingen .. spass bei seite morden tut er natürlich nicht wirklich aber da schießt der zucker so dermaßen hoch das mir innerhalb eine vieltelstunde fürchterlich übel wird

wie dick muss der teig etwa sein wenn er in die pfanne kommt?


denk der teig ist nicht so schwer daß man ihn kneten muss den packt der handrührer also könnt ich das mal probieren mit evtl. der halben menge da ich ja alleine bin



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

lavendelchen Offline




Beiträge: 634

21.07.2011 18:24
#13 RE: Brot backen?! Zitat · antworten

Ja, die Hälfte der Menge reicht, und der Handrührer packt das gut!
Du kannst die Fladen so ungefähr 1 cm dünn ausrollen;wie Du magst, je dünner, desto schneller.
Und wenn kein Honig geht,dann vielleicht Fruchtaufstrich oder so.Und was die auch in Tunesien machen, die tunken das Brot immer in die Suppen und Soßen, lecker!




Liebe Grüße von Murmelchen, Maymunah, Malih und Martina
http://lavendelchen.jimdo.com/

bine Offline




Beiträge: 1.228

21.07.2011 18:37
#14 RE: Brot backen?! Zitat · antworten

ich probiere das baldmöglichst hab nur keine hefe zu haus

danke



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

«« **
 »»
 Sprung  









Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen