Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  














Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 162 mal aufgerufen
 Klatsch & Tratsch
lavendelchen Offline




Beiträge: 634

07.05.2011 06:33
Träume Zitat · antworten

Also zur Zeit hab ich wieder bedenkliche Träume.Heute Nacht z.B träumte ich von meinem früheren Bernersennen/Bordercollie Hund "Lemmy" und meiner kleinen süßen Havaneserin " Möpsi".
Möpsi lebt noch in Tunesien, und Lemmy ist schon lange tot.
Nun zu meinem Traum:
Ich hatte ein Haus am Strand, und plötzlich war mein Lemmy wieder da.Ich habe mich unendlich gefreut, und dachte mir, ich kann ja mal mit Lemmy und Möpsi zusammen spazieren gehen, mit der Hoffnung, daß Lemmy sich anständig benimmt.(Der hat früher nur Schabernack gemacht, und mich oftmals in den Wahnsinn getrieben!)
Also ich ging mit beiden Hunden an den Strand, und es war so schön.Sie hatten ihre Freude und spielten miteinander.Das Meer war dann kein Meer, sondern eher ein aufbauschender Fluß, und auf der anderen Seite waren steile Felsen, die ich erreichen mußte/wollte.Also bin ich mit beiden Hunden durch den tosenden Fluß geschwommen,während ich mich an ihrem Fell festkrallte.Drüben angekommen, kletterten wir alle gemeinsam auf die Felsen, und schafften es auch dort ohne große Schweierigkeiten hochzuklettern.Ich war unendlich erleichtert und froh und stolz.
Als ich aufwachte hatte ich immer noch das Gefühl der Felle in meinen Hönden, und es machte mich unsagbar traurig, daß ich meine Hunde nicht mehr spüren konnte.




Liebe Grüße von Murmelchen, Maymunah, Malih und Martina
http://lavendelchen.jimdo.com/

lavendelchen Offline




Beiträge: 634

27.06.2011 20:19
#2 RE: Träume Zitat · antworten

Hab heut Nacht von unsäglich vielen Würmern geträumt, die überall herumkrochen und sich kringelten!Ekelig!




Liebe Grüße von Murmelchen, Maymunah, Malih und Martina
http://lavendelchen.jimdo.com/

lavendelchen Offline




Beiträge: 634

27.06.2011 20:22
#3 RE: Träume Zitat · antworten

Zitat des letzten Beitrages
... spüren konnte.[/quote]


Mit diesen Smileys scheine ich echt Probleme zu haben.Ich kann mit der blöden roten Kugel auf meinem Thinkpad nicht richtig ansteuern, geschweige denn antippen!Die 2 Zicken gehören hier natürlich nicht hin!




Liebe Grüße von Murmelchen, Maymunah, Malih und Martina
http://lavendelchen.jimdo.com/

Berenice Offline




Beiträge: 489

28.06.2011 00:41
#4 RE: Träume Zitat · antworten

Sind das dann Träume in denen Du denkst, dass Du wach bist und alles echt ist? Das finde ich immer am unangenehmsten!



„… daß diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist.“
(Georg Wilhelm Friedrich Hegel)

lavendelchen Offline




Beiträge: 634

28.06.2011 06:48
#5 RE: Träume Zitat · antworten

Meine Träume sind immer wie echt, und sehr intensiv.Hab ich wohl von Mama geerbt.
Ein Traumbuch hab ich auch schon, das hilft etwas!




Liebe Grüße von Murmelchen, Maymunah, Malih und Martina
http://lavendelchen.jimdo.com/

Berenice Offline




Beiträge: 489

28.06.2011 09:43
#6 RE: Träume Zitat · antworten

Ich hatte vorhin auch einen ganz komischen Traum, wobei es klar war, dass es ein Traum ist.
Wir sind nach Hause gekommen, irgendein zu Hause, und plötzlich hat es von viel zu kleinen Kitten nur so gewimmelt. Ich habe dann mit der TA telefoniert, da ich annahm dass Ronja die Kitten zur Welt gebracht hat, Momo ging ja nicht, die hat ja vor sechs Wochen erst geworfen, und habe mich beschwert, dass nicht kastriert wurde! Und dann habe ich gesehen, dass tatsächlich Momo immer neue Kitten zur Welt bringt ...

Gott sei Dank haben wir nächste Woche den Kastra Termin;)



„… daß diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist.“
(Georg Wilhelm Friedrich Hegel)

lavendelchen Offline




Beiträge: 634

28.06.2011 14:29
#7 RE: Träume Zitat · antworten

Das ist doch der Beweis, wie sehr die Dinge einen beschäftigen.Einen Teil kann ja auch durch Träume verarbeitet werden.Paß auf, bald hast Du hunderte von Katzen, die Dich belagern!




Liebe Grüße von Murmelchen, Maymunah, Malih und Martina
http://lavendelchen.jimdo.com/

Berenice Offline




Beiträge: 489

28.06.2011 15:20
#8 RE: Träume Zitat · antworten

Hör bloß auf, da bekomme ich ja glatt eine Gänsehaut :)



„… daß diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist.“
(Georg Wilhelm Friedrich Hegel)

lavendelchen Offline




Beiträge: 634

28.06.2011 19:26
#9 RE: Träume Zitat · antworten




Liebe Grüße von Murmelchen, Maymunah, Malih und Martina
http://lavendelchen.jimdo.com/

Berenice Offline




Beiträge: 489

29.06.2011 23:39
#10 RE: Träume Zitat · antworten

Ach Du sch***

Wobei es erstaunlich sauber aussah - hat vermutlich für's Fernsehen geputzt...



„… daß diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist.“
(Georg Wilhelm Friedrich Hegel)

«« **
 »»
 Sprung  









Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen