Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  














Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 54 Antworten
und wurde 1.062 mal aufgerufen
 Foto Studio
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Berenice Offline




Beiträge: 489

17.07.2011 14:52
#16 RE: Kittenalarm Zitat · antworten

Ach Martina, wenn ich nur könnte wie ich wollte ;)



„… daß diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist.“
(Georg Wilhelm Friedrich Hegel)

bine Offline




Beiträge: 1.228

17.07.2011 15:14
#17 RE: Kittenalarm Zitat · antworten

ALLE sind sehr schöne fotos


Zitat von Berenice
Hier mal ein paar neue Bilder von den Kleinen

Das war vor ca. einer Woche in unserem Bett:





ahja ihr bringt den würmern gleich bei wo man am besten liegen kann


Zitat von Berenice

Mio in der Schüssel! Das ist eigentlich die Schüssel in der sie gewogen werden, da die Waage relativ klein ist und die Racker nicht still halten. Allerdings hat sie sich als eines der beliebtesten Spielzeuge von allen entwickelt!






so eine schüsseln ist auch ein tolles, praktisches spielzeug, nicht nur schlafen kann man darin nein auch verstecken spielen geht da sehr gut


Zitat von Berenice

Und jetzt erkläre mir bitte jemand wie man Kitten guten Gewissens mit 6 oder 8 Wochen abgeben kann:






gewissen? .... in meinen augen haben diese vermehrer die permanent junge in die welt setzen kein gewissen!
ich kann dir schon sagen warum die so früh rausgeschmissen werden, ab 4 wochen gehts los das die babys geld kosten und kosten sollen sie ja nichts, sie sollen was einbringen



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

MissNoName ( gelöscht )
Beiträge:

17.07.2011 15:37
#18 RE: Kittenalarm Zitat · antworten

als wir letztes jahr unsere kleine milly hohlten war ich blauäugig "ja sie ist "schon" 8 Wochen das is das alter wo sie ausziehen ...blubb blubb bla ..ich glaubte das ich war so verzaubert von dem kleinen perser mix baby das ich nix hinterfragte .... als ein paar wochen vergingen wurde mir das erst alles bewusst ...8 wochen ...keine impfung ...würmer ... unsauber und die rennerei begann ...von wegen drinne geboren die wollte raus hat gemauzt ich wusste nicht mehr was ich tun sollte der ta verzweifelte auch schon .... er gab uns den rat den umzug abzuwarten und zu schauen was passiert .... ich konnte sie hier nicht rauslassen ( wohnen direkt an einer hauptstr.) dann war es so uns wir suchen für milly ein neues zu hause ..ein bauernhof ...sie war einfach unzufrieden ..deswegen machte sie rein... heute lebt siee glücklich und zufrieden is sauber lebt sowohl drinne als auch draußen .... die frau wo wir sie her hatten reagierte auf keine mail ..anruf oder ähnliches mehr ....

ich find es klasse das du du dich so doll kümmerst <3

Berenice Offline




Beiträge: 489

17.07.2011 15:51
#19 RE: Kittenalarm Zitat · antworten

Das Lob gebührt ja der Mama, die die Kleinen immer noch mit einer Engelsgeduld hegt und pflegt! Was ich sehr interessant finde ist, dass Momo vor ca einer Woche angefangen hat ihnen ab und zu Lehrstunden im Raufen zu geben. Da wird richtig was gelernt in der Kittenschule :D

Ich darf gar nicht daran denken wieviel Geld ich in den letzten Wochen ausgegeben habe! Da kommen schon ein paar hunderter zusammen!



„… daß diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist.“
(Georg Wilhelm Friedrich Hegel)

bine Offline




Beiträge: 1.228

17.07.2011 16:42
#20 RE: Kittenalarm Zitat · antworten

Zitat von Berenice

Ich darf gar nicht daran denken wieviel Geld ich in den letzten Wochen ausgegeben habe! Da kommen schon ein paar hunderter zusammen!




und dann gibts so viele die wirklich der meinung sind züchter verdienen sich mit ihren tieren eine goldene nase ... und züchter haben nochmal andere kosten, geht bei der anschaffung von künftigen zuchtkatzen los bis zu jährlich folgenden untersuchungen u.s.w.

ich frag mich ja immer warum die, die meinen züchter verdienen geld mit ihren tieren, warum züchten sie denn dann nicht? wäre doch leicht verdientes geld



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

Berenice Offline




Beiträge: 489

17.07.2011 17:07
#21 RE: Kittenalarm Zitat · antworten

Also ich schätze ich komme mit Impfung und Kastra auf ca. 200- 250 Euro pro Kater. Sie fressen ja auch wie die Scheunendrescher, mal abgesehen von Zazu. Wobei Impfungen und Kastra wird von unseren Freunden gleich gezahlt für Zazu und Luigi.



„… daß diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist.“
(Georg Wilhelm Friedrich Hegel)

bine Offline




Beiträge: 1.228

17.07.2011 17:13
#22 RE: Kittenalarm Zitat · antworten

ne so teuer darf das nicht sein
kastrieren vielleicht 60euro
und impfen jeweils 40 euro schätze ich
... du kannst da im vorfeld schon telefonisch preise aushandeln wenn du mit 4 katzen kommst ... ich würde es versuchen

und dort impfen lassen wo es am günstigsten ist .. das kann ja jeder



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

MissNoName ( gelöscht )
Beiträge:

17.07.2011 17:16
#23 RE: Kittenalarm Zitat · antworten

kater kastra kostet hier 35 € und für 2 fach impfen katzenschnupfen / seuche 50€

bine Offline




Beiträge: 1.228

17.07.2011 17:18
#24 RE: Kittenalarm Zitat · antworten

35 für kater kastration ist schon ein dumpingpreis kann man gar nichts meckern



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

MissNoName ( gelöscht )
Beiträge:

17.07.2011 17:34
#25 RE: Kittenalarm Zitat · antworten

hab ich zum TA auch gesagt ...leo is ja der erste der hin muss ;) und für 2 impfungen gehen 50€ auch bzw. ich musste ja nur die 2.te machen lassen für 25 € wurmkur kostet 8€ is aber so ne paste für mehrere male bin ganz zufrieden ...

Berenice Offline




Beiträge: 489

17.07.2011 17:35
#26 RE: Kittenalarm Zitat · antworten

Also Kastration kostet 67,50 Euro, ist ja auch eine Frühkastration. Impfen liegt glaube ich bei 50 Euro. Dann pro Nase 1 Euro Futter pro Tag und das ca. 10 Wochen, sie bleiben ja relativ lange. Okay keine 200 Euro pro Nase. Aber dennoch, Geld verdienen lässt sich damit nicht. Wer zahlt schon 200 oder 250 Euro für eine normale Hauskatze? Da ist man im Tierheim günstiger dran.



„… daß diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist.“
(Georg Wilhelm Friedrich Hegel)

Berenice Offline




Beiträge: 489

17.07.2011 17:38
#27 RE: Kittenalarm Zitat · antworten

Zitat von MissNoName
kater kastra kostet hier 35 € und für 2 fach impfen katzenschnupfen / seuche 50€



Wahnsinn! Selbst eine normale Kastra kostet hier 57 Euro für Kater und 97 Euro für Katzen!



„… daß diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist.“
(Georg Wilhelm Friedrich Hegel)

MissNoName ( gelöscht )
Beiträge:

17.07.2011 17:38
#28 RE: Kittenalarm Zitat · antworten

mein TA macht da kein unterschied ob früh oder normal hat er am tele gesagt kastra is kastra bei ihm und mädels 65 €

Berenice Offline




Beiträge: 489

17.07.2011 17:42
#29 RE: Kittenalarm Zitat · antworten

Vielleicht ist das auch ihr normaler Preis, das weiß ich nicht, da es nicht meine normale TA ist. Da meine keine Erfahrung mit Frühkastra hat habe ich mir eine TA in Nürnberg gesucht die auch oft Würfe aus Zuchtkatzen frühkastriert!



„… daß diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist.“
(Georg Wilhelm Friedrich Hegel)

bine Offline




Beiträge: 1.228

17.07.2011 17:44
#30 RE: Kittenalarm Zitat · antworten

frühkastration darf nicht teurer sein brauchen ja weniger narkosemittel und das ist das teuerste überhaupt an der ganzen sache



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
«« **
 »»
 Sprung  









Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen