Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  














Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 57 Antworten
und wurde 1.088 mal aufgerufen
 Klatsch & Tratsch
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
HARLEKIN173 ( gelöscht )
Beiträge:

10.05.2011 06:44
#16 RE: Deutschland isst ... was lassen wir uns noch alles gefallen Zitat · antworten

Herrje, da würde ich mich aber mal bei dem Lieferanten beschweren, denn DAS ist echt Blöde !

Männe arbeitet auch im Einzelhandel und sie achten bei den Auslieferungen sehr darauf das es 1. gut gekühlt bleibt, 2.
die Konserven NICHT auf den Brot liegen usw ...............

bine Offline




Beiträge: 1.228

15.05.2011 22:17
#17 RE: Deutschland isst ... was lassen wir uns noch alles gefallen Zitat · antworten

hab wirklich nur ich solches pech?
liegts daran das ich höchstens 1 x die woche einkaufen komme und somit für lang im voraus kaufen muss?

das brot soll noch 2 tage bis dienstag haltbar sein





NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 P5150163_kl.jpg  P5150165_kl.jpg 
lavendelchen Offline




Beiträge: 634

16.05.2011 06:47
#18 RE: Deutschland isst ... was lassen wir uns noch alles gefallen Zitat · antworten

Hattest Du die Brottüte schon mal auf gemacht?Mie ist das auch schon bei abgepacktem Brot passiert.Da brauch bloß Feuchtigkeit und Bakterien reinkommen,und wenn es luftdicht abgeschlossen ist, so entsteht schnell Schimmel.
Vor allem, wenn es wie bei Dir länger heben soll.Schwarzbrot könntest Du dann auch in eine normale Brottüte, und in einem Stoffbeutel lagern.Da bleibt es länger frisch, und es trocknet ja nicht so schnell aus,wie Weißbrot.Dort kann es etwas atmen.




Liebe Grüße von Murmelchen, Maymunah, Malih und Martina
http://lavendelchen.jimdo.com/

bine Offline




Beiträge: 1.228

16.05.2011 10:19
#19 RE: Deutschland isst ... was lassen wir uns noch alles gefallen Zitat · antworten

nein das brot war noch nicht geöffnet, das ist auch nicht luftdicht verpackt ist ja nur mit der klammer verschlossen.



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

HARLEKIN173 ( gelöscht )
Beiträge:

16.05.2011 19:11
#20 RE: Deutschland isst ... was lassen wir uns noch alles gefallen Zitat · antworten

oh har, da weiss ich warum ich meist kein Brot mehr esse und WENN dann selber backe !!

HARLEKIN173 ( gelöscht )
Beiträge:

16.05.2011 22:06
#21 RE: Deutschland isst ... was lassen wir uns noch alles gefallen Zitat · antworten

Tja, nun habe ich den 3. Teil geschaut , was wiederspiegelt was ich eh wusste :D

Frisch ist teils auch nur ein Fake für die Verbraucher ......................

bine Offline




Beiträge: 1.228

16.05.2011 22:14
#22 RE: Deutschland isst ... was lassen wir uns noch alles gefallen Zitat · antworten

och übersehen muss ich online anschaun ... aber bestimmt auch nichts neues .. kennt man ja



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

HARLEKIN173 ( gelöscht )
Beiträge:

17.05.2011 07:21
#23 RE: Deutschland isst ... was lassen wir uns noch alles gefallen Zitat · antworten

ne, nichts Neues, aber vlt überdenken nun mehr Menschen ihre Ernährung!

Berenice Offline




Beiträge: 489

18.05.2011 19:31
#24 RE: Deutschland isst ... was lassen wir uns noch alles gefallen Zitat · antworten

Das morgige Titelthema der ZEIT ist "Essen ist Heimat" - da bin ich sehr gespannt drauf!



„… daß diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist.“
(Georg Wilhelm Friedrich Hegel)

bine Offline




Beiträge: 1.228

18.05.2011 20:34
#25 RE: Deutschland isst ... was lassen wir uns noch alles gefallen Zitat · antworten

hammer fand ich ja die aussage von der Aigner heißt die glaub ich
es gibt bereits etiketten die anzeigen ob die kühlkette unterbrochen war und darauf angesprochen meinte die doch tatsächlich das kann nicht aufgabe der verbraucher sein das zu kontrollieren .... nachtigall ich hör dir trapsen ... bei sowas bekomm ich einen superdicken hals



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

HARLEKIN173 ( gelöscht )
Beiträge:

19.05.2011 03:59
#26 RE: Deutschland isst ... was lassen wir uns noch alles gefallen Zitat · antworten

ja, das ist heftig das der Verbraucher die Kontrolle nicht bekommt!

Ich kaufe einfach nun noch weniger Tiefkühlkost, was ich ja eh selten mache .........................

Berenice Offline




Beiträge: 489

22.05.2011 12:49
#27 RE: Deutschland isst ... was lassen wir uns noch alles gefallen Zitat · antworten

So, ich habe ja schon geschrieben, dass die ZEIT diese Woche als Sonderthema "Essen ist Heimat" hat und es sind ein paar interessante Beiträge dabei u.a. über Urban Gardening, Wochenmärkte und lokalen Weinanbau.
Zudem ist mal wieder eine tolle Grafik/Umfragenseite dabei (diese Seiten mag ich immer besonders bei der ZEIT). Aber was ich da gelesen habe hat mich echt geschockt:

Nur ca. 66 % finden es wichtig, dass bei Ihrer Lebensmittelproduktion auf Kinderarbeit verzichtet wird aber nur 30 % sind bereit dafür mehr für Ihre Lebensmittel zu zahlen.
Ca. 60 % finden es wichtig das auf Genmanipulationen verzichtet wird aber nur ca. 27 % sind bereit dafür mehr für Ihre Lebensmittel zu zahlen.
Ca. 60 % finden es wichtig das auf Tierquälerei verzichtet wird aber nur ca. 33% sind bereit dafür mehr für Ihre Lebensmittel zu zahlen.
usw.

Also das hat mich wirklich schockiert!



„… daß diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist.“
(Georg Wilhelm Friedrich Hegel)

bine Offline




Beiträge: 1.228

22.05.2011 13:16
#28 RE: Deutschland isst ... was lassen wir uns noch alles gefallen Zitat · antworten

Zitat von Berenice

Nur ca. 66 % finden es wichtig, dass bei Ihrer Lebensmittelproduktion auf Kinderarbeit verzichtet wird aber nur 30 % sind bereit dafür mehr für Ihre Lebensmittel zu zahlen.
Ca. 60 % finden es wichtig das auf Genmanipulationen verzichtet wird aber nur ca. 27 % sind bereit dafür mehr für Ihre Lebensmittel zu zahlen.
Ca. 60 % finden es wichtig das auf Tierquälerei verzichtet wird aber nur ca. 33% sind bereit dafür mehr für Ihre Lebensmittel zu zahlen.
usw.

Also das hat mich wirklich schockiert!



grundsätzlich stimme ich dir zu

grad wenn man sich manche tierhaltung anschaut einfach grauenhaft was den tieren da zugemutet wird nur das wir immer mehr und billig konsumieren können.

die andere seite ist die, daß sich sehr viele einen höheren preis , um z.b. bio ware zu kaufen gar nicht leisten können ... mich eingeschlossen
allein schon aus gesundheitlichen aspekten würd ich gern auf bio zurück greifen nur leisten kann ich es mir nicht und da denk ich liegt für viele das problem



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

Berenice Offline




Beiträge: 489

22.05.2011 20:45
#29 RE: Deutschland isst ... was lassen wir uns noch alles gefallen Zitat · antworten

Zitat von bine

die andere seite ist die, daß sich sehr viele einen höheren preis , um z.b. bio ware zu kaufen gar nicht leisten können ... mich eingeschlossen
allein schon aus gesundheitlichen aspekten würd ich gern auf bio zurück greifen nur leisten kann ich es mir nicht und da denk ich liegt für viele das problem




Ich denke es hängt auch mit der Kultur zusammen, in Deutschland ist man es vllt gewohnt die Hälfte oder sogar zwei Drittels seines Einkommens für die Miete zu berechnen aber für das Essen wird nichts ausgegeben. Ich kenne kaum ein Land in dem Lebensmittel so billig sind.
Ich verstehe das finanzielle Problem sehr gut. Wir sind mehr oder weniger noch quasi ein Studentenhaushalt mit Kind. D.h. ich arbeite zwar schon seit 2,5 Jahren Vollzeit aber mein Lebensgefährte erst seit 3 Monaten. Wir hatten bisher nie wirklich Geld, da ich auch nicht wirklich viel Verdiene und wir mussten uns erst einige neue Haushaltsgeräte anschaffen. Dadurch dass ein Kind ja quasi ständg neue Klamotten, Schuhe etc. benötigt haben wir es auch nur mit Unterstützung von Verwandten geschafft. Aber dennoch gehe ich regelmäßig zum Türken oder Metzger oder kaufe Bio. Ich versuche zumindest ab und an hochwertig zu kaufen um ein Zeichen zu setzen.

Was ich nur überhaupt nicht verstehe sind die Leute, welche in Geld schwimmen aber trotzdem bei Aldi, Lidl und Co einkaufen und davon gibt es mehr als genug!



„… daß diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist.“
(Georg Wilhelm Friedrich Hegel)

bine Offline




Beiträge: 1.228

22.05.2011 21:17
#30 RE: Deutschland isst ... was lassen wir uns noch alles gefallen Zitat · antworten

Zitat von Berenice

Was ich nur überhaupt nicht verstehe sind die Leute, welche in Geld schwimmen aber trotzdem bei Aldi, Lidl und Co einkaufen und davon gibt es mehr als genug!



geiz ist geil mentalität

da erinnere ich mich das damals vor vielen jahren mein (ex) mann bei aldi war und dort den Hoeness (schreibt man den so) heutiger FC bayern präsident damals noch aktiver profi spieler, traf


edit: überleg mal was soll man noch für lebensmittel ausgeben wenn bereits 2 drittel des einkommens für die miete drauf gehen
ich frag mich immer wie das in anderen ländern geht, wenn mal wieder i TV gesagt wird das wir deutschen am wenigsten für nahrungsmittel ausgeben



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
«« **
 »»
 Sprung  









Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen