Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  














Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 82 Antworten
und wurde 1.954 mal aufgerufen
 Notfellchen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Lissy und Emily Offline




Beiträge: 188

21.08.2011 12:30
#31 RE: Emily sucht ein neues Zuhause..... Zitat · antworten

ich versuchs...hab nur so Angst nen Fehler zu machen...

Liebe Grüße
Alex und Lissy (und Emily immer im Herzen)

Lissy und Emily Offline




Beiträge: 188

26.08.2011 17:27
#32 RE: Emily sucht ein neues Zuhause..... Zitat · antworten

So, der Besuch war da....und ich muss sagen sie war sehr nett und das beste - EMILY fand sie glaub ich toll, sie hat sich schon nach kurzer Zeit von ihr "verhauen" lassen und hat dabei wie wild geschnurrt und gar nicht genug bekommen.... die letzte Tante konnte sie kaum anfassen....kann echt nix mehr sagen.

Ich bat sie sich das ganze nochmal ganz gut durch den Kopf gehen zu lassen, sie müsse die Entscheidung ja nicht übers Knie brechen - und sie solle bedenken "die Katze springt auf Möbel" - da hat sie gelacht....Am Montag habe ich einen Wohnungsbesichtigungstermin bei ihr. Ich bin echt gespannt ob sie sich nicht nochmal umentscheidet - wenn nicht, dann wird Emi ein tolles zu Hause haben. Emis Verhalten war in keinster Weise mit dem letzten Besuch zu vergleichen. Auch ihre Ansichten etc. waren gut und Erfahrung hat sie wohl auch. Ich hoffe sehr, dass sie Emis neue Mama wird. Habe ihr auch gesagt, dass ich nen Schutzvertrag mache und ich Emi wieder zurücknehme, wenns doch nicht klappen sollte - man weiß ja nie.
Sie machte einen so netten Eindruck und sie hatte eine kleine Odysse hinter sich bis sie an meine telnummer kam - auch ne unmögliche Geschichte. Das TH Trier hatte meine Nummer nicht mit auf meine Anzeige geschrieben, nur den Text gedruckt - sie rief dort an, aber man konnte ihr meine Nummer nicht sagen - hä?! Die letzte tante hatte meine Nummer dort bekommen, seltam, oder? Die wollen sicher nur die eigenen Tiere vermitteln, dachte ich mir dann. Naja, durch Zufall war sie am Samstag dann im TH Altrich und hat sich Miezen angesehen, waren aber alles Freigänger - gemeinsam mit dem TH Leiter guckte sie die Privatvermittlungen und fand Emi wieder...und diesmal ohne den Text, aber dafür mit Telnummer (das TH wollte meinen Text nicht drucken, sei zu viel - dämlich wie ich finde, die Leut sollen von vorneherein wissen worauf sie sich einlassen). Da sei sie sehr froh gewesen und habe direkt angerufen. Und sie kennt sich mit "Sado-Maso-Katzen" aus - ihre verstorbene Katze musste man auf den Rücken werfen und in den Bauch beißen - auch lustig wie ich finde :-).
Naja, jetzt warte ich erst mal ab - Emily fand sie auf alle Fälle gut und das ist das wichtigste, wenn sie sie nicht nimmt, werd ich halt weiter suchen müssen.

Liebe Grüße
Alex und Lissy (und Emily immer im Herzen)

bine Offline




Beiträge: 1.228

26.08.2011 17:32
#33 RE: Emily sucht ein neues Zuhause..... Zitat · antworten

ich drücke Emily und dir ganz megafeste die daumen das es mit dem neuen zu hause klappt



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

lavendelchen Offline




Beiträge: 634

26.08.2011 17:38
#34 RE: Emily sucht ein neues Zuhause..... Zitat · antworten

Das hört sich doch gar nicht schlecht an, und ich wünsche Euch auch, daß es diesmal klappt.




Liebe Grüße von Murmelchen, Maymunah, Malih und Martina
http://lavendelchen.jimdo.com/

Lissy und Emily Offline




Beiträge: 188

26.08.2011 17:40
#35 RE: Emily sucht ein neues Zuhause..... Zitat · antworten

Ja, das wäre echt toll...
Die Chemie zwischen der Frau und mir hat auch direkt gestimmt....sie arbeitet, wie ich auch, mit behinderten Menschen (betreut sogar einen unserer Betreuten Mitarbeiter aus der WfbM)...das ist sicher ein gutes Zeichen. Sie ist sehr einfühlsam und macht sich richtig Gedanken um alles.
Danke fürs Daumen drücken, ich hoffe soooooooooo, dass es klappt - wobei es mir dennoch das Herz zerreißen wird, wenn ich mich trennen muss...

Liebe Grüße
Alex und Lissy (und Emily immer im Herzen)

bine Offline




Beiträge: 1.228

26.08.2011 17:52
#36 RE: Emily sucht ein neues Zuhause..... Zitat · antworten

auch wenn es dir schwer fällt es ist besser für die beiden ... momentan haben sie nur sress und dieser kann auch krank machen
vielleicht legt sich das ganze mit der krazerei wenn emily ein neues heim gefunden hat



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

Lissy und Emily Offline




Beiträge: 188

29.08.2011 20:52
#37 RE: Emily sucht ein neues Zuhause..... Zitat · antworten

Emily wird uns am 16.09. verlassen ....Heute war ich die Wohnung von Katrin "besichtigen" und sie ist sehr schön. 60 qm, viele Fenster, davon eine Hälfte zu einer lebhaften Straße und die andere in einen Garten mit viel grün. Emily kann quasi nach Herzenslust Action haben und viel beobachten oder Ruhe haben und einfach chillen. Sie hat viele Fensterbänke mit Heizung drunter, das wird ihr gefallen... und was ich völlig witzig fand, sie wird meine TÄin behalten, da ihre beste Freundin ebenfalls mit ihren Katzen dorthin geht.

Ich hab ein echt gutes Gefühl, ist ne tolle Frau. Und sollte es nicht klappen, krieg ich Emily zurück und ich soll sie auch immer regelmäßig besuchen kommen - anfangs werd ich das wohl nicht können...und ich bekäme sie natürlich auch zurück, wenn ich nicht ohne sie kann....aber es geht hier ja nicht um mich....

Was Lissy angeht, gibts weniger Positives zu berichten - ihr gehts irgendwie schlechter....sie hat kaum noch Haare an Bauch und Beinen und sie fängt an ihr Futter zu verweigern...sie leckt ununterbrochen und beißt regelrecht Haare aus...weiß nicht warum, es hat sich ja nix in den letzten Wochen verändert...muss morgen TÄ anrufen und Termin für Biopsie machen. Dafür brauch ich dann aber auch Urlaub... und zudem finde ich hört sich ihr Schnurren so blubbernd an...was die wohl schon wieder hat....

Liebe Grüße
Alex und Lissy (und Emily immer im Herzen)

bine Offline




Beiträge: 1.228

29.08.2011 21:16
#38 RE: Emily sucht ein neues Zuhause..... Zitat · antworten

erstmal freut es mich das es für emely klappt und sie in deiner nähe bleibt wo du sie auch mal sehen kannst, besuche sie nur nicht zu früh das sie sich in ruhe einleben kann

zu Lissy:
was frisst lissi?



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

Lissy und Emily Offline




Beiträge: 188

29.08.2011 21:26
#39 RE: Emily sucht ein neues Zuhause..... Zitat · antworten

Nachdem das Barfexperiment gescheitert ist bekommt sie morgens und abens NaFu (catz finefood oder miamor milde Mahlzeit und ab und an almo nature) und für zwischendurch im Fummelbrett ein paar Brocken TroFu/Leckerlie zum Beschäftigen über den Tag. Alles beim alten. Ach ja und morgens extra Taurin (ca 250mg) und 2cm Magen DarmPaste von grau.

Liebe Grüße
Alex und Lissy (und Emily immer im Herzen)

bine Offline




Beiträge: 1.228

29.08.2011 21:32
#40 RE: Emily sucht ein neues Zuhause..... Zitat · antworten

hmm nix schlechtes beim futter wo man denken könnte das die nieren geschädigt sind, da wird oft futter verweigert
und auch gewicht verloren

evtl, wirds tatsächlich besser wenn sie alleine ist und ruhe bei euch einkehrt.
wenn nicht kannst du vielleicht nochmal anfangen und versuchen sie an fleisch zu gewöhnen ist dann ja allgemein weniger stress bei euch und dann hast du vielleicht auch mehr ruhe dafür



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

Lissy und Emily Offline




Beiträge: 188

29.08.2011 21:42
#41 RE: Emily sucht ein neues Zuhause..... Zitat · antworten

das hoffe ich sehr, sie schreit auch immer so sehr viel, wenn ich bei Emily im Zimmer bin und ihr Gesellschaft leiste...obwohl Jörg ja da ist. Gewicht hat sie noch keins verloren, sieht zumindest immer noch recht mopsig aus - sie frisst halt nur weniger bzw. lässts Futter ewig stehen bevor sie dran picken geht - sonst war sie eher der Staubsauger...

Ach man, wünschte es wär alles wie früher....

Liebe Grüße
Alex und Lissy (und Emily immer im Herzen)

lavendelchen Offline




Beiträge: 634

30.08.2011 13:25
#42 RE: Emily sucht ein neues Zuhause..... Zitat · antworten

Also für Emily, aber auch für Dich freue ich mich um den anscheinend guten und schönen Pletz!
Du wirst sehen, wenn es ihr dort gut geht, wird es für Dich irgendwann einmal nicht mehr so schwer sein.

Und für Lissy wird es wohl höchste Zeit, daß sie dann stressfreier leben kann.Das ist ja furchtbar wie sie unter der jetzigen Situation leidet.




Liebe Grüße von Murmelchen, Maymunah, Malih und Martina
http://lavendelchen.jimdo.com/

Lissy und Emily Offline




Beiträge: 188

30.08.2011 20:33
#43 RE: Emily sucht ein neues Zuhause..... Zitat · antworten

Ja, arme Lissy...kam heute von der Arbeit und da lag sie mit Pressatmung und Hustend auf der Couch...hab sofort den Doc angerufen und hab die 30 km in Rekordgeschwindigkeit gepackt...nun wurde sie gespritzt und morgen soll ich mich melden und bericht erstatten...felines asthma sagte sie...hatte die Maus schon mal so um März rum...
Tja, jetzt wundert es mich nicht warum sie kaum noch gefressen hat...ihr gings da schon schlecht...

Am Wochenende dachte ich noch die blubbert so seltsam beim schnurren und 2 Tage später sowas...

Liebe Grüße
Alex und Lissy (und Emily immer im Herzen)

bine Offline




Beiträge: 1.228

30.08.2011 21:13
#44 RE: Emily sucht ein neues Zuhause..... Zitat · antworten

wie hat sie das auf die schnelle festgestellt?



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

Lissy und Emily Offline




Beiträge: 188

30.08.2011 21:19
#45 RE: Emily sucht ein neues Zuhause..... Zitat · antworten

sie vermutet es, da Lissy es Anfang des Jahres schon zwei mal hatte...könnte aber wohl auch ne Erkältung sein, denke ich mal...das sagte zumindest das letzte mal mein alter TA...sie hat ein Antihistamin und Antibiotika gespritzt...keine Ahnung...



Sie hatte Fieber gemessen, was negativ war und abgehört und ins Maul geschaut...

Liebe Grüße
Alex und Lissy (und Emily immer im Herzen)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
«« **
 Sprung  









Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen