Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  














Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 117 Antworten
und wurde 2.057 mal aufgerufen
 Kittenaufzucht
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Berenice Offline




Beiträge: 489

30.07.2011 02:14
#106 RE: Unsere Katerle Zitat · antworten

Seit Zazu frisst mache ich mir gar keine Sorgen mehr:) nur die Frage mit dem impfen beschäftigt mich noch, ich denke, ich werde Anfang nächster Woche impfen, die TA schaut sie sich vor der Kastra auch noch an, bzw ich sehe ja auch wie es ihnen geht...



„… daß diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist.“
(Georg Wilhelm Friedrich Hegel)

bine Offline




Beiträge: 1.228

30.07.2011 02:23
#107 RE: Unsere Katerle Zitat · antworten

bisschen abstand sollte zwischen impfung und kastration sein das der körper nicht auf einmal so viel zu bewältigen hat würde ich denken



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

Berenice Offline




Beiträge: 489

30.07.2011 02:30
#108 RE: Unsere Katerle Zitat · antworten

Es wären dann 6-7 Tage ( ich weiß nicht ob ich es am Mo schaffe, da ich meine kleine zur Oma bringen muss). Ich denke mir falls es Ihnen die Impfung zu schaffen macht, kann ich die Kastra immer noch verschieben. Falls es gut vertragen wird habe ich in der 15. Woche alles rum und die Kleinen können ganz entspannt umziehen...



„… daß diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist.“
(Georg Wilhelm Friedrich Hegel)

bine Offline




Beiträge: 1.228

30.07.2011 02:42
#109 RE: Unsere Katerle Zitat · antworten

mach du so wie du es schaffen kannst neuen TA termin hat man gleich



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

Berenice Offline




Beiträge: 489

03.08.2011 21:32
#110 RE: Unsere Katerle Zitat · antworten

Nachdem ich heute ( und die nächsten Tage wohl auch) Überstunden schieben musste, habe ich mich nun dazu entschlossen die Kater erst nach der Kastration zu impfen. Das bedeutet zwar auch, dass sie in ihrem neuen zu Hause nochmal zum Arzt müssen aber ich denke, dass sie so gefestigt sind, dass es ihnen nicht so viel ausmacht...



„… daß diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist.“
(Georg Wilhelm Friedrich Hegel)

bine Offline




Beiträge: 1.228

03.08.2011 23:47
#111 RE: Unsere Katerle Zitat · antworten

denke das ist egal was zuerst kommt .. wenns anders nicht zu machen ist was solls



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

Berenice Offline




Beiträge: 489

23.09.2011 16:01
#112 RE: Unsere Katerle Zitat · antworten

Auch hier wieder mal die neuesten Neuigkeiten von uns

Die vier entwickeln sich zu echten Prachtkatern, mittlerweile kann man Krümel auf den ersten Blick nicht mehr von seiner Mama unterscheiden, der Größenunterschied ist minimal und sie haben nahezu die gleiche Statur.

Luigi und Dazu sind am 7.September ausgezogen Es fiel mir schon sehr schwer aber Ihnen geht es sehr gut. Der Auszug war auch unproblematisch: Wir haben sie in den Korb gepackt sind zwei Straßen weiter gegangen, haben sie wieder rausgelassen und sie haben sofort alles erkundet. Das Katzenklo wurde auch sofort angenommen und am Anfang war ich tatsächlich ein wenig beleidigt wie gut sie zurecht kamen Es war als ob sie schon immer dort gewohnt haben.
Als ich am nächsten Tag angerufen habe um zu erfahren wie die erste Nacht gewesen ist musste ich auf den AB sprechen und dann erzählte mir meine Freundin haben sie aber sofort auf meine Stimme reagiert und sind hingerannt und haben das schnurren angefangen - ich bilde mir jetzt einfach mal ein, dass sie mich tatsächlich erkannt haben
Ich habe sie seitdem einmal ganz kurz am 13.09 gesehen und dann war ich gestern Abend mal wieder zu Besuch (ich wollte sie erst einmal dort ankommen lassen) und sie haben sich wirklich super eingelebt. Sie scheinen mich immer noch zu kennen und fangen bei mir das schnurren an. Dazu entwickelt sich zum kleinen Stänkerer, der Luigi immer ein wenig triezt wobei den kein Wässerchen trüben kann - er ist ein total gechillter Kater, außer wenn er eine Kastanie bekommt.

Bei uns zu Hause entwickelt sich Krümel zum Lieblingssohn und darf sogar teilweise noch nuckeln, wobei Momo mittlerweile sehr oft die Jungs in die Schranken weist und sie anfaucht wenn sie genervt ist. Mio ist der totale Schnurrkater! Der fängt teilweise schon an zu schnurren wenn man ihn nur anschaut - und wie!!! Wie ein kleiner Motor Krümel ist ein wenig mehr auf Distanz und will meistens nur schmusen wenn er zu Dir kommt - er ähnelt seiner Mama immer mehr.

Geimpft wurden sie jetzt alle das erste Mal am 5.09. da ich es vor der Kastra nicht hinbekommen habe, hatten wir abgesprochen dass es ganz nah am Auszug sein soll, damit sich Luigi und Dazu möglichst lange ohne Tierarztbesuch einleben können. Am 10.10 gehen wir dann wieder gemeinsam hin.

Fotos stelle ich in die Galerie;)



„… daß diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist.“
(Georg Wilhelm Friedrich Hegel)

lavendelchen Offline




Beiträge: 634

23.09.2011 16:15
#113 RE: Unsere Katerle Zitat · antworten

So wie DU das alles beschreibst, kann es doch nicht besser sein.
Auch wenn es für Dich schwer war, die Beiden aus dem Haus zihen zu lassen, so ist es doch um so schöner, daß sie einen guten Platz gefunden haben, und sich dort prächtig entwickeln.
Und vergessen werden sie Dich sicher nicht!

So, und jetzt geh ich Bilders gucken, von Krümelchen und so....




Liebe Grüße von Murmelchen, Maymunah, Malih und Martina
http://lavendelchen.jimdo.com/

lavendelchen Offline




Beiträge: 634

23.09.2011 16:27
#114 RE: Unsere Katerle Zitat · antworten

Menneo, ich finde die Galerie, oder die Bilder nicht. Wo waren die noch gleich?
Oder brauchts noch ein bißchen Zeit zum neue Bilder laden? *ganzliebnachfragundkeinehektikmach*




Liebe Grüße von Murmelchen, Maymunah, Malih und Martina
http://lavendelchen.jimdo.com/

bine Offline




Beiträge: 1.228

23.09.2011 16:43
#115 RE: Unsere Katerle Zitat · antworten

liest sich gut, alles wie es sein soll ... und die beiden sind nicht aus der welt ... nur 2 straßen weiter



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

Berenice Offline




Beiträge: 489

23.09.2011 16:43
#116 RE: Unsere Katerle Zitat · antworten

Ja du hast ja recht - vernünftig war es - auch wenn das Herz was anderes wollte

Bilder sind nun online - sorry hat ein wenig gedauert!



„… daß diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist.“
(Georg Wilhelm Friedrich Hegel)

anstein Offline



Beiträge: 6

04.06.2012 15:13
#117 RE: Unsere Katerle Zitat · antworten

Der thread ist zwar schon älter aber die Bilder sind einfach zu niedlich. Katzenbabies sind ja so süß. Wenn ich das jetzt hier so sehe, dann ich will ich am liebsten auch auf der Stelle so einen kleinen Racker haben. Einfach zum abknutschen.

Chriskemotte Offline




Beiträge: 180

05.06.2012 07:40
#118 RE: Unsere Katerle Zitat · antworten

:-D
das ist so schrecklich man will die aber auch immer wieder haben ... :-/ die sind schon verboten süß so kleine knutschkugelfellmonster

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
«« **
 Sprung  









Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen