Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  














Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 117 Antworten
und wurde 2.057 mal aufgerufen
 Kittenaufzucht
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Berenice Offline




Beiträge: 489

05.07.2011 00:28
#76 RE: Unsere Katerle Zitat · antworten

Das befürchte ich auch :D Nichtsdestotrotz wird mein TA morgen dazu noch befragt. Zudem ist Entwurmung ja noch ein Thema, wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass sie befallen sind. Wie lange dauert es bis man was im Kot sehen würde? Ich meine nur weil ich es nicht sehe kann sich ja doch etwas eingenistet haben, oder?



„… daß diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist.“
(Georg Wilhelm Friedrich Hegel)

bine Offline




Beiträge: 1.228

05.07.2011 00:43
#77 RE: Unsere Katerle Zitat · antworten

man kann im kot nur was sehen wenn da auch was vorhanden ist,
würmer könntest du direkt sehen, die eier sieht man unterm microskop



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

Berenice Offline




Beiträge: 489

05.07.2011 00:47
#78 RE: Unsere Katerle Zitat · antworten

Also Würmer habe ich definitiv nicht gefunden im Kot, bei keinen. Wenn Eier im Darm wären, würden die sich auch schon von dem Inhalt der Miez ernähren und den Blähbauch hervorrufen? Sorry für die blöde Frage :/



„… daß diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist.“
(Georg Wilhelm Friedrich Hegel)

bine Offline




Beiträge: 1.228

05.07.2011 00:57
#79 RE: Unsere Katerle Zitat · antworten

gott sei dank wurd ic bei meinen ja meist verschont mit würmern, denk nicht das von den wurmeiern schon der typische wurmbauch kommt
frag doch morgen gleich mal, schreib dir ein zettelchen mit allem was du fragen willst das du nix vergisst



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

Berenice Offline




Beiträge: 489

05.07.2011 01:09
#80 RE: Unsere Katerle Zitat · antworten

Zettel ist schon bereit :) bin auch ziemlich gespannt was sie zu den Kleinen sagt - habe da auch wieder ein wenig Bammel, ob ich alles richtig gemacht habe mit den Kleinen...hoffe dass sie mich zumindest medizinisch beruhigen kann ;)



„… daß diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist.“
(Georg Wilhelm Friedrich Hegel)

bine Offline




Beiträge: 1.228

05.07.2011 01:11
#81 RE: Unsere Katerle Zitat · antworten

ich habe nicht den eindruck das du bammel haben müsstest, du hast das schon gut gemacht



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

Berenice Offline




Beiträge: 489

05.07.2011 01:20
#82 RE: Unsere Katerle Zitat · antworten

Vielen, vielen Dank Bine!

Deine Zeilen in Gottes Ohr :)

Ich habe ein wenig Bammel wegen Mio und Zazu, wobei ich auf der anderen Seite auch nicht wüsste was ich da ändern sollte. Mio frisst eben gerne und Zazu Nuckel noch gerne :D



„… daß diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist.“
(Georg Wilhelm Friedrich Hegel)

bine Offline




Beiträge: 1.228

05.07.2011 01:31
#83 RE: Unsere Katerle Zitat · antworten

mach dir keinen kopf drum so weit sind die gewichte nicht auseinander, zudem sind es mischlinge da kanns auch sein das eins nach der mama und ein anderes nach dem papa kommt ... die gewichte die sie haben sind sehr gut für das alter und für normale hauskatzen eigentlich fast zuviel würde ich denken ... drum denke ich das sie da nach dem papa kommen und evtl auch etwas größer werden



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

Berenice Offline




Beiträge: 489

05.07.2011 01:36
#84 RE: Unsere Katerle Zitat · antworten

Ich habe ja auch keine Erfahrung damit, aber ich empfinde ihre Tatzen als sehr groß im Vergleich zum Rest. Ich weiß nicht ob das ein Indiz für die spätere größe ist?



„… daß diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist.“
(Georg Wilhelm Friedrich Hegel)

bine Offline




Beiträge: 1.228

05.07.2011 01:43
#85 RE: Unsere Katerle Zitat · antworten

kater haben meist größere pfoten
bei maine coons ist das sehr ausgeprägt weil die kater relativ groß und maskulin sind in der regel

ich hab mal ein foto gemacht von bonos pfote, vielleicht nicht so gut erkennbar, aber ich hab sehr große hände manche männer haben kleinere

wenn er die pfote spreizt könnten das kleinkinderhände von der größe sein



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 P1010048_kl.jpg 
Berenice Offline




Beiträge: 489

05.07.2011 01:51
#86 RE: Unsere Katerle Zitat · antworten

Die sind ja riesig! Selbst wenn du kleine Hände hättest! Versuch morgen auch mal so ein Foto zu machen, wobei ich glaube ich die Hände von meinem Liebsten missbrauchen muss - ich habe noch niemanden gefunden der größere Hände hat als ich, auch keinen Mann ;)



„… daß diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist.“
(Georg Wilhelm Friedrich Hegel)

bine Offline




Beiträge: 1.228

05.07.2011 02:03
#87 RE: Unsere Katerle Zitat · antworten

ich hab bestimmt größere hände als du
bei den einmal handschuhen brauche ich die größte größe leider

bono ist ein exträm kräftige kater .. zum vergleich mein ehemaliger deckkater (avatar) der hatte längst nicht solche pranken und er war auch längst nicht so markulin wie bono und ein paar kilo leichter war er auch

wenn ich bonos vorderbeine oben vorm gelenk umfasse dann ist das wie ein kleinkinderarm



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

Berenice Offline




Beiträge: 489

05.07.2011 09:43
#88 RE: Unsere Katerle Zitat · antworten

So, die Katerle wurden heute ja auch schon angeschaut und sie sehen gut aus:) sie hat mir jetzt noch mal zur Entwurmung geraten, habe das Zeug schon mitgenommen. Ich denke ich warte noch zwei Tage um Momo noch etwas zu schonen.



„… daß diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist.“
(Georg Wilhelm Friedrich Hegel)

bine Offline




Beiträge: 1.228

05.07.2011 09:54
#89 RE: Unsere Katerle Zitat · antworten

das ist okay ... du solltest ein wenig aufpassen, daß sie nicht gleich wo hoch springt



NEIN Trockenfutter solltest du nicht füttern, es entzieht dem Körper Flüssigkeit, was zu Blasen- und Nierenerkrankungen führen kann

Katzen mögen das, woran sie gewöhnt sind. Woran wir sie gewöhnen, liegt in unserer Hand!

Bin zwar fast dauernd angemeldet, gönne mir aber den Luxus, deswegen nicht 24/7 vor der Kiste sitzen zu müssen.

Berenice Offline




Beiträge: 489

05.07.2011 11:18
#90 RE: Unsere Katerle Zitat · antworten

Wird gemacht :) ich hoffe, sie ist so vernünftig wie Ronja damals. Die hat sich vorbildlich geschont!



„… daß diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist.“
(Georg Wilhelm Friedrich Hegel)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
«« **
 Sprung  









Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen